Können Eigenschaften auch ...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich können Eigenschaften auch Nomen sein, denn Nomen bezeichnen Lebewesen, Pflanzen, Dinge, Materialien und abstrakte Begriffe wie Eigenschaften, Vorgänge, Beziehungen usw.

Da gibt es dann insbesondere die Hunderte von sekundären Substantiven, die von oder zu Adjektiven gebildet worden sind:

Glätte, Größe, Länge, Breite, Schönheit, Albernheit, Keuschheit, Freundlichkeit, Unzuverlässigkeit, Schlechtigkeit, Begeisterungsfähigkeit, Aggressivität, Stabilität, Subtilität, Fairness, Tristesse

Aber auch eigenständige Eigenschaftsnamen gibt es: Gier, Mut, Stolz, Geiz, Neid, Charme...

Ich verstehe deine Frage so, dass du wissen willst, ob Eigenschaftsworte (Adjektive) zu Nomen werden können. Ja, das können sie:

  • Er lügt das Blaue vom Himmel.
  • Wegen ihrer Haarfarbe wurde sie "die Rote" genannt
  • Das Sanfte in ihrem Blick täuschte.

Beispiel: Ehrlichkeit

Mann kann ja sagen jemand sei k acke. Das Substantiv "K acke" schreibt sich zwar genauso zählt aber trotzdem als Adjektiv.

ging leider nicht ohne Leerzeichen wegen der kleinkinderzensur hier

Was möchtest Du wissen?