Können Eier verkochen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt schon einen Unterschied: Ein "normal" gekochtes Ei hat ein komplett gelbes Eigelb, je länger das Ei kocht, je mehr wird das Eigelb außen grün - aber man kann es natürlich noch essen.

Wenn Du die Eier noch länger vergessen hättest, wäre der Topf schwarz geworden, die Eier wären geplatzt und das Eigelbe hättest Du von der Wand kratzen oder am Boden suchen können: Echte Schweinerei.

Nö, die verkochen nicht. Es kann sich höchstens ein dunkler Rand um das Eigelb bilden. Aber das macht nichts.

Also selbst wenn man sie Tagelang kochen würde, würde sich nichts ändern? ^^

0

Habe vergessen zusagen das das Eigelb jetzt ganz blau ist aber da ist nicht schlimm die kann man trotzdem essen.

Woran genau merkt man dass das Wasser im Topf schon kocht?

Eier kochen schwer! Habe die Eier zu früh rausgenommen; ich dachte das Wasser hätte längst gekocht.

...zur Frage

Warum schrecken viele Leute ihre gekochten Eier ab?

Ich schrecke niemals ab und kann sie ohne Probleme schälen, also daß keine Stücke vom Eiweis an der Schale hängen bleiben.

...zur Frage

Wie lange muss ich Eier in einem Topf kochen bis sie hart sind?

Hallo,

zum ersten Mal will ich Eier kochen. Habe keinen Eierkocher. Will Eier in einem Topf kochen. Ich hätte sie gerne hart, nicht weich. Wie lange ist die perfekte Zeit?

...zur Frage

Werden Spaghetti in der Soße weich?

Die Soße ist heiß, die Spaghetti wurden darin gekocht, sind aber noch nicht ganz durch gewesen, als ich den Topf vom Herd nahm.

...zur Frage

Was passiert wenn man ein Ei zu lange kocht?

Hallo ich habe gerade Eier gekocht und dabei st mir dann aufgefallen das ich gar keinen Plan davon hab hab wie lange ich die kochen muss ;o? Also schnell den Laptop raus geholt und mal gegoogelt. Ich weiß jetzt das man weiche Eiere 3min, Wachsweiche Eier 5min und Harte Eieer ca. 7min kochen muss. Beim googeln ist mir aber aufgefallen dass sich viele Leute darüber unterhalten was passiert wenn man Eier zu lange kocht. Es soll ja nicht schädlich sein. Sie sollen tatsächlich nur grünliche Verfärbungen und einen fauligen Geruch aufweisen. Aber sonst sollen sie ja noch ok sein. Aber sind dann da noch die Eiweiße drin? Ich rede jetzt nicht vom normalen Eiweiß sondern von dem was auch in Fisch, Fleisch und so weiter ist. Ich gehe nähmlich regelmässig ins Fitnessstudio. (Ich bin gerade 16 geworden und will jetzt ein Sixpack ;) ) Soweit ich wieß ist das Eiweiß aus Eiern besser verdaulich wenn man die eier nicht mehr flüssig sind. Also wieso dann nicht richtig, richtig lange kochen ? Anderer Seits können die Eiweiße dann nicht kaputt gehen? Und was ist mit Salmonellen(fauliger Geruch)???

Danke im voraus!

...zur Frage

Wie lange kann ich (gekochten) Rosenkohle aufbewahren?

Heute habe ich ein Netz (ca. 60 Stück) Rosenkohl gekocht, aber nur 1/3 gegessen. Kann ich die restlichen Röschen bis morgen im Topf aufbewahren und dann wieder aufwärmen und essen? Bewahre ich sie mit oder ohne Wasser auf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?