Können dunkelbraune haare durch waschen blond werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ohja das kenn ich. Ich war mal beim Friseur und wollte meine blondierten Längen in meiner Naturansatzfarbe haben. Ich bin von Natur aus Dunkelblond. Das Ergebnis war dann einfach dunkelbraun. Ich hatte auch extra angemerkt, dass ich keinen Grünstich haben möchte, ob man nicht vorpigmentieren kann...nene das wird schon nicht gruen. Und ja siehe an, nach einmal Waschen kam schon der Grünstich. Das Braun hat sich zwar ausgewaschen aber es war dann auch nicht Dunkelblond sondern richtig eklig grau/grün...

Leesli22 20.07.2017, 17:03

Oh gottt! Das macht mir grade richtig angst. Habe gestern nochmal beim friseur angerufen und gesagt das ich nicht zufrieden bin und mittelblond wollte und sichjetzt nach 4 mal waschen immernoch nichts verändert hat und der meinte dann, dass die das so dunkel machen mussten weil mein naturton aschig ist, damit der nicht goldig wird. Er versprach mir sogar das meine haare spätestens nach einer woche mittelblond sind?! Da bin ich mal gespannt.

Ich hatte übrigens genau wie du blondierte haare gehabt und wollte ein balayage mit meinem naturton am ansatz...

0
Glumandaxcl 20.07.2017, 17:41

bei mir hatten sie allerdings nur getönt, weil sie alle haare nicht faerben wollten, das sei zu schaedlich... aber bei mir ging das ja sofort los mit dem gruen, wenn di das noch nicht hast, dann sollte es hoffentlich auch nicht mehr kommen

1

Nein das funktioniert nicht. Selbst bri einer Tönung funktioniert dies nicht. Dass sich die Farbei leicht auswäscht ist normal, besonders im sommer wenn die sonne stärker ist und das UV-Licht auh noch aufhellt. Aber höchstens einen Ton und das sicher nicht in einer Woche

Sicher nicht. Den Friseur würde ich mir mal "vorknöpfen". Zuerst die falsche Farbe färben, dann auch noch Aussagen, welche definitiv falsch sind.

Das kommt drauf an welche Haarfarbe hast du vorher getragen?

Leesli22 20.07.2017, 22:36

Ich war vorher platinblond(gefärbt) und von natur mittelblond

0
AttiStrange 20.07.2017, 22:46

Ja dann kann es wirklich sein das die Farbe einfach abgesackt ist, das passiert wenn die Haare durch das vorherige blondieren eine geschädigte schuppenschicht bekommen haben ., dann saugen die sich erstmal so voll Farbe das es am Anfang 2-4 Töne dunkler werden kann .. aber genauso schnell verlieren die porösen Haare die Farbe auch wieder .. also würd ich mir keine sorgen machen die werden nach ein paar haarwäschen wieder heller ;)

0
AttiStrange 20.07.2017, 22:48

Vill musst du in 3 Wochen nochmal eine mittelbraune Tönung drauf machen aber dann müsste es gut sein

0

Was möchtest Du wissen?