Können dünn gebaute Menschen genauso viel Muskelkraft haben wie stämmigere gebaute Menschen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist schon in gewisser Weise korreliert, d.h. stämmige Menschen haben normalerweise mehr Kraft als leichter gebaute.

Nicht umsonst gibt es in Sportarten wie Gewichtheben, Boxen und Kampfsportarten Gewichtsklassen.

Aber es gibt auch Leute, die sehr schmal gebaut sind und für ihre Statur sehr gute Kraftwerte haben. Ich kenne eine Frau, die ist 8 cm kleiner als ich und dazu noch 14 kg leichter. Sie trainiert bei der gleichen Fitnessstudiokette und legt bei den meisten Geräten genauso viel oder mehr Gewicht auf als ich, und das obwohl sie kleiner und leichter ist.

Es gibt also Leute, die veranlagungsbedingt bei optimalem Training bessere Kraftwerte aufweisen als andere.

hmmm... beispielsweise kann ein großer mann einen kleinen starken mann immernoch im ring besiegen, aber beispielsweise könnte der kleíne dann der bessere beim armdrücken sein, da muss man unterschiede machen ;)

Mehr Muskelmasse hat mehr Potenzial für eine größere Kraft. Aber das bedeutet nicht, dass mehr Masse auch automatisch mehr Kraft ist...

Definiere erstmal "stark"....so oberflächlich formuliert kann man die Frage nicht beantworten...

Rein von der Muskelkraft meine ich.

0
@Morastwinkel

Es davon verschiedene Arten.....

Denn es ist ein Unterschied wenn man 100kg 3 sek. hebt oder 30 kg 100sek lang hebt....

0

das ist unwichtig. dünne können auch stärker sein

Schon mal nen dünnen Gewichtheber gesehen? Oder Sumo?

Im Boxen wird nach Gewichtsklassen gekämpft. Beim Ringen. Beim Judo etc.

Bei gleichem Training ist der Vorteil im Kraftsport auf Seiten der Stämmigen.

Umgekehrt wird aus ner kleinen Kampfkugel nie ein guter Hochspringer...

0

Was möchtest Du wissen?