Können diese langanhaltenten Beschwerden wirklich von diesen Bakterien ausgelöst werden, die der HNO-Arzt bei mir gefunden hat?

3 Antworten

Cefaclor wird häufig bei Haut-und Schleimhautproblemen eingesetzt. Wie jedes Antibiotikum braucht es aber auch mindestens 2-3 Tage, um seine Wirkstoffe im Körper freisetzen zu können.

Viele Bakterienstämme sind resistent, d.h. sie sprechen nicht auf alle oder nur auf ein spezielles Mittel an. Ein Mittel hilft da manchmal gar nicht, da muß man Kombipräparate einsetzen.

Da die Magenspiegelung ja noch ein paar Tage hin ist, solltest Du erst mal in Ruhe abwarten. Cefaclor ist ein sehr wirksames Mittel.

Könnten deine Beschwerden auch von Sodbrennen kommen? Deine Symptome kommen auch alle bei häufigem Sodbrennen vor.

ja nur solche Dinge wie Pantoprazolo, Omneprazol etc. helfen nicht und die Magenspeigelung dauert leider noch einen Monat

0

meinst du der hno macht dir nur etwas vor

er hat sich halt nur halbherzig den aktuellen Zustand angeguckt.. wie gesagt habe ich schon sehr lange diese Beschwerden, gegen die nichts hilft

0

Was möchtest Du wissen?