Können die Weisheitszähne drin bleiben?

5 Antworten

Okay ich habe unter Vollnakose alle 4 Weisheitszähne gezogen bekommen. du merkst überhaupt nix garnichts wirklich man sah es mir auch nicht an keine dicken Backen keine blauen Flecken (ist aber bei jedem anders) Viel schlimmer allerdings kann es werden wenn du die Zähne nicht ziehen lässt das die so gegen deine anderen Zähne drücken das diese Schief werden also ich würde sie mir lieber ziehen lassen als später mit ner Spange oder schiefen Zähnen durch die gegend zu laufen

Mfg Holly

Hey ich habe am 2.7.2010 meine 4weissheitzähne unter vollnarkose rausbekommen weil ich total angst habe vorm ziehen bei mir waren die zähne weit hinten und schon kaput deswegen hab ich dan die rausmachen lassen!lass sie dir die zähne unter vollnarkose ziehen lassen dan merkst du zu 100% nichts und du wachst dan auch wenn alles vorbei ist und du hast dan auch kaum schmertzen! weil es kann ja immer was passieren also wen du mit örtlicher betäubung machst zb wen die den zahn nicht so rausbekommen wie es sein sollte dan bekommst du ja alles mit was die reden und dan bekommst du richtige panik deswegen nimm die vollnarkose eine anästhesistin ist auch die ganze zeit dabei!mein zahnarzt ist in neustadt an der weinstraße hoffe ich konnte dir weiter helfen! meld dich einfach wen du noch fragen hast! Lg Sarah

Ich habe letztes Monat alle 4 rausbekommen. EINZELN! Aber obwohl ich schon Albträume hatte war es wirklich nicht die Rede wert. Der Zahn der mir gleichzeitig gebohrt wurde hat mir sehr viel mehr weh getan! Und auch nach der Narkose hatte ich überhaupt keine Schmerzen. Ich hatte keine dicke Backe, keine Entzündung, das Fadenziehen hab ich gar nicht mitbekommen, nur die Spritzen sind ein notwendiges Übel ;) Kurz nach dem Eingriff fing ich immer an fürchterlich zu zittern, aber das war eben die Reaktion meines Körpers auf die ganze abfallende Anspannung. Aber auch nicht schlimm. Ich hab noch am selben Tag Tortellini gegessen ;D Also ich würd sagen, da reagiert jeder Körper anders. Lass sie rausmachen und mach dich nicht so verrückt, im Nachhinein wirst du froh sein, wenn diese dummen Dinger draußen sind ;)

Abnehmen vor op, Narkose?

Hey ich bin grade auf einem diätplan mit dem ich langsam und gesund abnehmen. Demnächst wird es wahrscheinlich zu einer Weisheitszahn op kommen. Wie viele wahrscheinlich wissen wird es ewig dauern bis man dann den wirklichen op Termin bekommt. Wenn ich Glück hab klappt es vielleicht auch früher. Meine Frage ist also: wenn ich beim Arzt für die Narkose mein jetziges Gewicht angebe und dann je nach Abstand bis zur op noch 1-5 kg abnehme ist das dann problematisch ? Sollte ich mein Gewicht lieber halten und danach abnehmen ? Habe auch gehört das man nach der op so geschlaucht ist das man von allein abnimmt, stimmt das ? Dann würde ich nämlich mein Gewicht lieber halten, da ich mir sonst zu dünn wär.

Habt ihr ansonsten noch Tipps für die op an sich und für nachher ?

...zur Frage

Überweisung zur Narkose, wer zahlt?

Guten Morgen! War gerade beim Zahnarzt und der hat festgestellt, dass 2 Backenzähne gezogen werden müssen. Da ich Angstpatient bin, hat er mir direkt eine Überweisung gegeben für eine Zahnklinik in der die Zähne dann unter Narkose gezogen werden sollen. Nun frage ich mich, ob die Krankenkasse für die Narkose übernimmt oder ob ich diese selbst zu zahlen habe? Jemand Erfahrungen mit solchen dingen? Und jetzt bitte keine Antworten wie "lass den Zahn doch einfach beim Zahnarzt ziehen blablabla.."

...zur Frage

Angst vor Tief/Dämmerschlaf?

Hallo , ja das klingt jetzt echt ein bisschen komisch, aber ich habe irgendwie Angst davor! Ich kann mich erinnern als ich das letzte mal Grass geraucht hab ( war wahrscheinlich gestreckt) bin ich auch überhaupt nicht drauf klar gekommen und total in Panik geraten mit Herzrasen und allem,seitdem dass Zeug auch nie wieder angefasst ( über ein Jahr her ). Ansonsten Trink ich nur am Wochende Alkohol. Das Problem ist dass alle 4 Weisheitszähne Ende Oktober raus kommen ( hab schmerzen ) und ich nicht weiß was ich machen solll, da ich gehört hab tief/Dämmer Schlaf ist auch sowas was dich "high" macht und ich hab einfach große Angst dass ich vor lauter Angst total in Panik gerate und auch so herzrasen bekomm und alles ! VollNarkose hab ich schon öfter bekommen, will ich aber ungern für die Weisheitszähne machen! Was soll ich machen !!? 4 Weisheitszähne mit örtlicher Betäubung ist doch viel zu viel.

Liebe Grüße

...zur Frage

Lokalanästhesie, Dämmerschlaf oder Narkose (Weisheitszahn-OP)?

Ich habe schreckliche Angst, da mir alle vier Weisheitszähne entfernt werden müssen. Bei normalen Zahnbehandlungen wirken die Spritzen kaum und als mir mal ein Zahn gezogen wurde, war das auch sehr schrecklich für mich... Nun habe ich mir viele Erfahrungen durchgelesen und die Leute schrieben oft, dass es schlimm ist, wenn man mitbekommt wie die Zähne aus dem Knochen geholt werden. Kann man auf dem Röntgenbild erkennen wie tief die im Knochen sitzen und theoretisch müsste es doch halb so schlimm werden wenn die Zähne noch keine richtigen Wurzeln entwickelt haben, oder?
Lokalanästhesie findet dann ja auch bei den meisten Ärzten bei mindestens zwei Terminen statt... Möchte das wie die meisten Menschen so schnell es geht hinter mich bringen, aufgrund der Schmerzen und habe leider auch gehört dass das nicht so gut sein soll. Würde mich freuen wenn mir jemand mir die Unterschiede bzw. Vor- und Nachteile nennen könnte und vielleicht auch den normalen Ablauf von so einer OP zusammenfassen kann.
Danke :)

...zur Frage

4 Weisheitszähne gleichzeitig raus, Vollnarkose oder ortl. Betäubung?

Bei mir müssen 4 Weisheitszähne raus. Ich möchte alle 4 auf einmal loswerden. Nun ist die Frage Vollnarkose oder reicht eine örtliche Betäubung ?

Bei der Vollnarkose muss ich 200€ Zahlen und das soll auch für den Körper auch anstrengend sein aber bei der örtl. Betäubung Befürchte ich dass die Betäubung nicht stark genug ist und ständig nachgespritzt werden muss. Der ständige Blut/Medizingeschmack im Mund und die Geräusche wie meine Zähne rausgerissen werden ist auch nicht gerade schön..

Die Zähne sind auch kein Stück sichtbar also könnte es doch länger dauern und es zu Komplikationen kommen..

Würde gerne Erfahrungsberichte hören von denen die das schon hinter sich haben, aber wichtig ist dass sie auch alle 4 gleichzeitig raus hatten.

Danke im Voraus

...zur Frage

Zahnfleischentzündung und Zahn raus?

Hallo Leute,

ich habe ein mehr oder weniger großes Problem. Anfang Feb. 2013 hatte ich eine Wurzelbehandlung. Hatte noch mehr als einen Monat danach Schmerzen und immer wieder Schmerzmittel genommen.

Nun ist der Fall eingetreten, dass sich mein Zahnfleisch von der Wurzel des behandelnen Zahns bis oben zum Zahnfleisch entzündet hat. ( Nicht wirklich Schmerzen) Jedoch will man mir nun diesen Zahn ziehen weil diese Entzündung den Knochenaufbau zerstört. Für mich stellt sich jedoch die Frage... Was bringt das?!

Wenn der Zahn draußen ist...ist damit auch die ganze Entzündung raus?! Und wenn die ein Implantat reinsetzen...wird es nicht wieder losgehen?!

Giht es keinen anderen Weg, dass der Zahn drin bleibt?!

So ein Implantat kostet ja ca 1800 mit Knochenaufbau...und dauert ca bis zu 7 Monate...

Ich habe drei Zahnärzte gefragt und scheinbar kann da keiner etwas anderes sagen...

Wieso ist dieses Gebiet so - scheinbar - unerforscht?!

Hoffe ich bekomme schnelle Antworten... Es bleibt nicht mehr viel Zeit....

P.S.: Mit Anti. ging es nicht weg.

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?