Können die vielen Windräder zur Stromerzeugung das Wetter beeinflußen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein. Der sogenannte Schmetterlingseffekt "verwässert" sich. Obwohl es wahrscheinlich besser "verwindet" heißen sollte... ;-)

Wobei ja die Windräder im Gegensatz zum Schmetterling nur passiv sind. Sie "schlagen" ja nicht mit ihren Flügeln, sie lassen sich nur drehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja. Sie schwächen ja den Wind etwas ab.

Aber der Einfluss auf das Wetter dürfte sehr viel geringer sein, als der von Kohlekraftwerken und ähnlichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?