Können die Flüchtlinge Waffen dabei haben bzw.besitzen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da sie ja nicht wirklich kontrolliert werden ist das leicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sit mangels entsprechender Kontrolle wahrscheinlich! Es wurde zudem bereits Auseinandersetzugnen unter Flüchtligen (Pakistani ./. Syrer) mit Waffen registriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unwahrscheinlich aber nicht ausgeschlossen.

Schließlich sind fast alle Flüchtlinge auf illegale Weise hierhin gelangt (Passfälschung, Passbetrug, Passvernichtung, Schleuserunterstützung).

Laut ersten Zählungen sind über 35 Prozent der "angeblichen" Syrer gar keine.

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt oder gar seinen Unmut darüber äußert.

Deutschland ist zur rechtsfreien Zone geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von makii0
30.11.2015, 20:09

Und sobald man Fakten bekanntgibt bzw. einfach die Wahrheit sagt, bekommt man eins auf die Rübe oder einem wird, wie hier auf der Seite, der Account gebannt.

2
Kommentar von kheido
30.11.2015, 21:23

Deutschland ist zur rechtsfreien Zone geworden.

Aber natürlich nicht für die doofen Einheimischen....: laß du dir mal einfallen die GEZ-Zwangssteuer nicht zu bezahlen oder ein rostiges Küchenmesser in deiner Werkzeugkiste im Auto dabeizuhaben, da lernst du den "  Rechtsstaat " aber kennen.....

2

Jeder "kann" eine Waffe haben. Also immer schön freundlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können ja. Viele kommen und sind nicht registriert. Die Zeit wird zeigen,wie das endet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich. Wird ja alles ohne Kontrolle über die Grenze gelassen. Die können dabeihaben was sie wollen. Selbst wenn einer ne Atombombe im Rucksack hat (sofern es sowas in der Größe gibt), kann der ungestört damit in Deutschland rumlaufen. Vielen Dank an die Politiker und so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind1986
01.12.2015, 08:40

Noch eine Runde für den Stammtisch bitte.

1

kaum da ja an  den versch. Grenzkontrollen gefilzt wird , ob in Griechenland oder in  den später betretenden Staaten, aber legale Waffen sind nicht harmloser..

2014 wurde veröffentlicht das hier 70 Menschen bei Raub und so + 750 durch Selbstmord incl. des erweiterten, halt die "Amokläufe im Privaten" ,  das Leben ausgeblasen wurde.. 

 die Statistische Bundesamt  erfasst leider nicht wieviele legale oder illegale Waffen benutzt wurden..weist nur die 5,5 Millionen legale Schusswaffen die  es  in Deutschland gibt , verteilt auf 1,45 Millionen Besitzer: meist Jäger, Sportschützen, Sammler oder Sicherheitsunternehmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?