Können die Eltern eines Flüchtlings kommen, wenn ihre 2 Söhne schon in Deutschland sind?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Man Sinn einen Antrag auf Familien zusammen Führung stellen :) dauert aber leider

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antoniawassim
15.08.2016, 01:27

Wie lange dauert sowas denn ca? 

0
Kommentar von C0r3bl00d
15.08.2016, 09:49

ich glaub 3 jahre +

0
Kommentar von niqabi
15.08.2016, 11:46

Also ich arbeite im Flüchtlingsheim dinut bekomm ich das mit . Zwischen 1,5-3 Jahren

0

Klasse wie du dich für einen Menschen einsetzt,dem so viel schreckliches in seinem Land Syrien widerfahren ist.Es muss in der Türkei menschenunwürdig für syrische Flüchtlinge sein,keine Arbeitserlaubnis und hausen seit Jahren schon in dreckigen Zelten.

Dein Freund muß bei dem Asylantrag angeben,dass er seine Eltern nachholen möchte,weil er erst 15 Jahre ist.Wenn er die Aufentshalterlaubnis erhält,muss darauf geachtet werden,dass er eine Familienzusammenführung beantragt hatte und das mit den Behörden bespricht.Er ist Schulpflichtig und wird sich deshalb bis dahin gut verständigen können,trotzdem ein Dolmetscher und der Vormund mitnehmen.Bis zu diesem Termin kann er wie jeder andere nur abwarten.Wenn er nach dem Schulabschluss eine Ausbildung anfängt und du ihn weiter unterstützt ist er schneller integriert und verdient schneller sein eigenes Geld,als wenn sie nur verachtet werden und beschimpft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Richtlinien für Familienzusammenführung, aber ich weiß grad nicht ob man dafür eingebürgert sein muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Türkei ist ein sicheres Drittland, daher können die Eltern auch da bleiben. Es wäre aber sicherlich möglich, dass die Söhne auch dort einen Asylantrag stellen können. Vielleicht solltet ihr mal in der türkischen Botschaft anfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antoniawassim
14.08.2016, 23:32

Also müssten dann die Söhne in die Türkei? 

0

Problemlos ist gar nix in der asylkrise.
Die Familie darf nur nachkommen wenn die kinder minderjährig sind. Mit 18 also nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antoniawassim
14.08.2016, 23:25

Also wenn er jetzt 15 ist können seine Eltern kommen? 

Er hat halt einen 18 jährigen bruder... Macht das einen Unterschied? 

0
Kommentar von C0r3bl00d
15.08.2016, 09:40

ich hlaub schon ja beide müssen unter 18 sein

0

gibt es dort Flüchtlinge? Wie kommt dein "Freund" hierher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antoniawassim
14.08.2016, 23:24

Ja seine Familie ist vor 2 Jahren in die Türkei gezogen und dann müsste mein Freund flüchten 

0
Kommentar von Antoniawassim
14.08.2016, 23:28

Mein Freund ist 15....also kann die Familie nicht kommen? 

0

Man bekommt als anerkannter und "guter" Flüchtling nach 2 Jahren "Erleichterungen" für einen Familiennachzug. Als geduldeter Flüchtling (das sind unter anderem unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge, kurz UMF) hat man darauf kein Recht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antoniawassim
14.08.2016, 23:31

Also kann seine Familie jetzt erst mal nicht kommen?? Wann kann sie frühstens kommen?? Er ist jetzt schon 9 Monate in Deutschland 

0
Kommentar von C0r3bl00d
15.08.2016, 09:43

außerdem herrscht in der türkei kein krieg

1

Aber wenn seine Familie in der Türkei ist dann könnten Sie doch eigentlich problemlos kommen oder? 

Nein denke ich nicht, dafür wurde das Flüchtlingsabkommen mit der Türkei ja geschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dein bester Freund schon volljährig ist, wird  es sehr schwierig bis gar nicht möglich, seine Eltern nach Deutschland zu holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?