Können die Barthaare stärker werden wenn man den Flaum zupft?

8 Antworten

Diese - oft beschworene - Methode hilft nicht. Hier hilft nur die Zeit.

Allerdings, was man in jungen Jahren sich oft sehnlichst herbeiwünscht, kann später ganz schön lästig werden, wenn man z.B. haarwuchsmäßig sich zum optischen Primaten etnwickelt. ;)

Glaube ich eher nicht. Ich könnte mir eher vorstellen, dass du dadurch die Haarwurzel, die Produktionsstätte des Haares, kaputt machst.

Den Bartwuchs kann man nicht beschleunigen! Ist alles Quatsch, mit Rasieren oder Zupfen wächst er schneller!

25

wieso sollte er schneller wachsen ?

0
25
@quellen

achso, das letzte kam nur irgendwie so rüber als ob du meinen würdest das das doch stimmt

sry auch schon bisschen neben mir :P

0

wachsen meine barthaare nach?

ich hatte einen sehr schönen und vollen Bart vor ca 6 monaten gehabt. Mit der zeit habe ich immer mehr Barthaare gezupft ohne das mir aufgefallen ist dass ich meine natürliche barthaarlinie zu stark gezupft habe. Ich zupfe nämlich immer meine haare von den wangen bzw höhe wangenknochen raus. Als ich alte bilder von mir gesehen habe sah ich wie hoch der bart eigentlich gewachsen ist und es sah uch viel besser aus. Nun zupfe ich mir seit 3 Tagen keine haare mehr raus um zu schauen wo wieder die natürliche bartlinie ist. Ich habe aber nun gelesen das zuviel zupfen vorallem bei augenbrauen die haare nicht mehr nachwachsen gilt das selbe auch für bart?. Ich zupfe denke ich mal seit 6 monaten die barthaare raus die eigentlich nicht gezupft gehören. Habe ich jetzt schon die Haarwurzel damit zerstört oder wachsen die barthaare ganznormal wieder nach? Hat jmd ähnliche erfahrung und sind die barhaare wieder gewachsen. Bei auenbrauen habe ich gelesen dass es jahre braucht bis man die haarwurzel durch zuviel zupfen zerstört wie siehts mit bart aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?