Können deutsche Abmahnanwälte Raubkopierer im Ausland abmahnen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

überlege mal einen schritt weiter. die abmahnung ist noch kein formaljuristischer vorgang, sondern stützt sich nur auf das BGB. erst wenn eine abmahnung wirklungslos bleibt, kann man ein gericht einschalten, um die verstöße gegen irgendwelche gesetze  per klage zu ahnen, um eine strafe gegen den rechtsbrecher zu erwikren.

aber das setzt voraus, dass täter in deutschland ladungsfähig sein muss und die tat auch hier begangen wurde, alles klar?


Auf welcher Gesetzesgrundlage arbeiten denn diese Abmahnanwälte? Wie kann es sein, dass sie an Daten (Name, Anschrift) von Personen gelangen können? Verstößt das nicht gegen das Datenschutzgesetz? 

0
@Jeffonimo

Es gilt erst mal das Recht des Gerichts, das man anruft. Von dort ausgehend kann es (/wird es in aller Regel) ein Kollisionsrecht geben, das darüber entscheidet, welches Recht letztlich wirklich angewandt wird. Und entweder ruft man direkt ein Gericht an, über das man auf dich Zugriff bekommt, oder man muss das Urteil noch an einem entsprechenden Gericht anerkennen lassen.

Und nun zum Datenschutz: Es wird mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit festgestellt, dass von einer bestimmten IP ein Verstoß ausging. Wie unfair genau findest du es, dass man nun das Recht an die Hand bekommt, zur IP den Anschlussinhaber ermittelt zu bekommen? Nach deutschem Recht geht das übrigens jedenfalls dann, wenn der Verstoß auch strafrechtlich relevant ist.

0

Was möchtest Du wissen?