Können das Wachstumsschmerzen sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, denke schon das das Wachstumsschmerzen gewesen sind. Meistens ist es unangenehm, geht aber wieder schnell von allein weg. Das kann sich auch in Schlappheit, Muskelkater oder Kopfschmerzen äußern, ist aber harmlos und geht wieder weg!
Ich erinnere mich gerade daran, dass ich als Kind manchmal sehr Muskelkater in den Beinen hatte und nachts nicht schlafen konnte, da bin ich wohl gewachsen xD
Ich würde wegen den Schmerzen jedenfalls keine Tabletten nehmen, Wärme hilft und wenn du Gelenkschmerzen hast oder Muskelkater, kannst du etwas Franzbranntwein einmassieren -empfehle ich sehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das waren wahrscheinlich Wachstumsschmerzen nur sind wir keine Ärzte. Wenn das wieder stark kommt geh zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also woran man es richtig erkennen kann weiß ich leider nicht, nur ich hatte früher sehr oft und doll Wachstumsschmerzen. Bei mir wirkte es sich auch erst leicht aus und wurde immer mehr. Es fühlt sich an wie ein ziehen (irgendwie schwer zu beschreiben). Bei mir hat dann ruhig im Bett mit ein bisschen Wärme was geholfen. 

Sollte es dir aber komisch vorkommen, würde ich dir raten dich einmal vom Arzt durch checken zu lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ist es imemr extrem schlimm! Kann nichtmehr gehen und liege teilweise weinend im bett und muss von der schule abgeholt werden. Manche merken überhauptnichts andere wie ich verrecken dabei. Also ich merke es immer in den beinen besondern kniekehle aber es zueht von der hüfte komplett runter. Auch oft das knie mit drin. Bin aber such seehr gross.

Aber man merkt es schon bei nichmal einem millimeter also denk niht das du gleich danach 2 cm grösser bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?