Können das Anzeichen für eine Schwangerschaft sein oder doch nur Einbildung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mensch Mensch Mensch.... wenn du doch schon erst vor kurzem schwanger warst - wieso bist du dann nicht vorsichtiger geworden?

Eventuell wäre ein anderes Verhütungsmittel wie z.b. die Kupferspirale oder die Kupferkette besser für dich geeignet.

Aber nun zu deiner Frage:

Wenn man Angst hat Schwanger zu sein oder es sich wünscht dann bildet man sich generell alles ein. Wirklich alles.

Ich tendiere also dazu, dass du dir das alles nur einbildest. Kann aber natürlich eine Schwangerschaft auch nicht ausschließen da ich deinen Uterus nicht via Internet durchleuchten kann.

Mache also zu gegebenen Zeitpunkt einen Test - dann hast du Sicherheit.

Je höher der HCG-Wert im Urin/Blut desto verlässlicher der Test.

(Tabelle des HCG-Wertes s. Bild)

Generell ist der Bluttest immer schneller aussagekräftig da hier die HCG-Konzentration schneller höher ist als im Urin. Der Bluttest ist also i.d.R. schon 6-8 Tage nach Befruchtung aussagekräftig.

Desweiteren rate ich dir noch einmal dir ein anderes Verhütungsmittel zu suchen. Eines das zudem sicherer ist als die Pille. Da gibt es viel mehr als nur Kondome o.ä. Man muss sich eben nur richtig informieren.

http://www.netdoktor.at/sex/verhuetung/sicherste-verhuetungsmethode-5463

Die Kupferkette z.B. ist mit das sicherste Verhütungsmittel.

Eine Weiterentwicklung stellt die Kupferkette dar (Beispiel: GyneFix®). Auf einen Kunststofffaden, der mit einer Nadel an der Uteruswand fixiert wird, sind Kupferzylinder aufgezogen. Die Wirkweise, Liegedauer und Kontraindikationen sind wie bei herkömmlichen Spiralen, allerdings ergeben sich Vorteile bei Verträglichkeit und Nebenwirkungsprofil. So ist die Kupferkette auch für junge Frauen geeignet, die noch nicht entbunden haben, da sie einen kleineren Durchmesser als herkömmliche IUP hat. Das Blutungsmuster wird kaum beeinflusst. Zur Notfallkontrazeption kann das Medizinprodukt innerhalb von fünf Tagen nach dem Verkehr eingelegt werden.

http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=4055

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Schwangerschaftssymptome spürt man noch NICHT im Zyklus der Befruchtung. Das Ausbleiben der Blutung ist im allgemeinen das erste belastbare Zeichen. Frühe Schwangerschaften sind meistens symptomlos und daher nur mit Schwangerschaftstests sicher festzustellen.
  • Weder Unterleibsschmerzen, Heißhunger, Brustspannen, Blähbauch, leichte Gewichtszunahme, Übelkeit, Stimmungsschwankungen, Rückenschmerzen, Hungergefühl, veränderte Essgewohnheiten noch Schwindel sind typische Symptome sehr früher Schwangerschaften. Vergiss diese unsinnigen Gerüchte bitte endgültig. Solche Symptome treten erst deutlich später auf, wenn überhaupt.
  • Deine Symptome werden durch angst verursacht. Mach dich nicht verrückt -- und selbst wenn du wirklich schwanger wärest, würdest du noch nichts spüren.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Erstmal: Ruhig bleiben und versuchen sich nicht aufzuregen.

Deine Symptome könnten auch Stressbedingt sein. Klarheit bringt dir letzlich nur ein Schwangerschaftstest, beziehungsweise das einsetzen deiner Periode.

Am besten lässt du dich eingehend von deiner Gynäkologin beraten, dir wird dir sicherlich gerne weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durchaus kann es sein, dass du dir alles nur einbildest, da du dir solche Gedanken darüber machst. Was aber natürlich nicht heißen soll, dass eine schwangerschaft unmöglich ist. Du kannst jetzt eh nur abwarten und bis dahin denk nicht zuviel darüber nach, du kannst es eh nicht mehr ändern. Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meinem freund und mir ging es die ganze Nacht auch so und ich persönlich glaube das eher das das plötzlich heiße Wetter dafür der Grund ist als eine schwangerschaft^^ ich bezweifle auch das du schwanger bist, aber dir hilft jetzt nur abwarten und einen test machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sicher deine große Angst. Geh zu deiner Frauenärztin. So viel ich weiß kann man auch einen Früh Test machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?