Können Computer bald denken?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

So wie sie bis jetzt konzipiert sind, nein. Diese verarbeiten einfach nur Daten. Wobei sie bereits auf ähnliche Weise wie Menschen lernen können. Allerdings wird bereits versucht, das menschliche Gehirn nachzustellen (siehe Human Brain Project). Dieses elektronische Gehirn könnte dann wirklich wie wir denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von torallo
20.02.2017, 10:58

Vielen Dank! Ich habe die Antwort als hilfreich ausgezeichnet, weil sie nicht zu lang ist, sich auf das Wesentliche beschränkt und nicht zu kurz ist, um auch die Nachvollziehbarkeit und Begründbarkeit der Antwort zu erkennen. Ebenso denke ich, dass in dieser Antwort "Denken" nicht auf lernen und organisch, lebendige Existenzen reduziert wird, sondern speziell die Denkvorgänge im menschlichen Gehirn auf das Konzept der Natur des menschlichen Gehirn erklärbar wird und somit ein Nachbau dieses Konzepts in elektronischer Form den Rechenmaschinen auch Denken beibringen kann.

0

Na da wirds eher phylosophisch. Da müsste man eher überlegen alles vorher bestimmt ist oder aber ob wir wirklich selbst entscheiden.

Wenn alles vorher bestimmt ist, dann sind wir gar nicht so weit weg vom Computer.

In einer Doku habe ich dazu auch mal gesehen, dass wir ca. 2 Sekunden vor einer angeblich spontanen Entscheiden und schon entschieden haben. Das haben Wissenschaftlicher heraus gefunden.

Ich selbst glaube daran, dass wir unsere Entscheidungen wirklich nach Umgebung, aktueller Situation und Erfahrungen entsprechend treffen. Also würde in anderer Mensch wissen wie wir ticken und sonst die aktuelle Situation kennen und alles weitere, würde er unsere Entscheidung exakt voraussehen.

Das wiederum würde bedeuten, dass ein Computer mit genug Information und vorher gegangenen Lernerfahrungen nichts anders reagieren würde als ein Mensch.

Aber das ist nur meine Meinung. Hierzu gibt es noch sehr viele Fragezeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Computer können nicht denken, und werden das auch nie tun können. Sie folgen Eingaben und erzeugen entsprechend den Vorgaben eines Algorithmus, bzw. komplexer Algorithmenstrukturen eine oder viele Ausgabe(n).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deathbyhacks
01.02.2017, 20:53

Genau so funktioniert unser Hirn doch auch

0

Das denken bei Menschen ist auch nur eine logische Entscheidung , genauso wie beim computer , wir haben ein Ablaufprogram in den Genen , deswegen wollen wir uns z.b. vermehren , die zellen sagen uns  : ess gefälligst was, sonst löse ich arlarm aus = hunger , bei durst das gleiche , bei liebe etc etc etc

der unterchied , es sind unendlich viele sensoren die miteinander abgestimmt sind und wir verstehen noch nicht einmal wie evolution das ganze beeinflusst, also was ist im Gencode verankert das es uns so und so beeinflust, warum fliegt die Biene zur Blume , warum sind auch Tiere die keine kommuniti haben einem Programm unterlegen das sie zu das treibt was sie tun müssen um zu  leben .

Und irgendwann im System gibt es soviel Speicher das ein Tier intelligent handelt , das nennt sich dann Mensch , da ist soviel, in so kurzer zeit passiert, das es zack gemacht hat und aus der doofen Fliege die ständig gegen die Scheibe fliegt wird ein Mensch der seine komplette Umwelt zerstören kann ohne sich verantwortlich zu fühlen und das Wesen was danach kommt hält uns für eine Fliege ...

also alles nur eine Makro / Micro sicht ... statten wir den Computer mit genug input aus und lassen wir ihn das verarbeiten , schaffen wir noch selbstmanipulation (also evolution ) wird das auch irgendwann ein Mensch ;) bzw vielleicht sind wir ja die Evolution für den Computer , nur wissen wir noch gar nicht das wir da gerade ein Lebewesen erschaffen :)



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie können wahrscheinlich nicht kreativ denken. Aber der Grad, in dem sie einmal denken können, reicht mit Sicherheit aus, um die Entscheidung zu treffen, die unnütze Spezies Mensch auszumerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt erheblich davon ab, was du unter "Denken" verstehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von torallo
20.02.2017, 10:48

Schön kurz diese Antwort und auch nicht ganz falsch! Jedoch läßt sich die Frage nicht so einfach beantworten. (S. oben u. andere Antworten). Für die hilfreichste Antwort reicht´s leider nicht, aber trotzdem vielen Dank!

0

zum Denken gehört auch Entscheidungen treffen, oder auch Kreativität, und ich glaube nicht dass dazu mal eine Maschine fähig ist, wie andere schon schreiben: Computer berechnen nur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Computer denkt, er rechnet sogar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoterCookie
01.02.2017, 20:52

Er meint wohl alleine Logische vorgänge bestimmen, mit einer eigenen meinung, die man nicht ein Programmiert.

0
Kommentar von Savix
01.02.2017, 20:52

Eben - er rechnet, aber er denkt nicht. Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

0
Kommentar von justSyrux
01.02.2017, 20:59

Er denkt nicht, sondern er verarbeitet Dinge, nach Regeln, die er von Menschen "gefüttert" bekommen hat.

1

Man will nicht das Computer denken weil sie sonnst eine Bedrohung für Menschen werden könnten deshalb Nein. Ausser jemand will eine perfekte KI erbauen /:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja konnte der erste schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur Computer denken 100% logisch. Das kann kein Mensch, weil jeder Mensch Gefühle hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justSyrux
01.02.2017, 21:01

Aber ein Computer kann nur die - ihm zur Verfügung stehenden - Daten verarbeiten und führt Prozesse nach einem Algorithmus aus. Das ist nicht das gleiche wie das logische Denken eines menschlichen Gehirns.

1

Ein Computer kann es nur simulieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?