Können Campylobacter jejuni Bakterien eine schwere Krankheitauslösen wenn sie Lange im Körper sind?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nomalerweise verlaufen Infektionen mit Campylobakter so, dass sie irgendwann einmal selbst ausheilen (sie verlaufen selbstlimitierend, wie man dazu auch sagt). Doch kann es auch hierbei zu Komplikationen kommen, was von verschiedenen Faktoren abhängig ist und auch durch ein geschwächtes Immunsystem geschehen kann. Das sind dann meist Erkrankungen, die schwer sind in ihrem Verlauf (Gehirnhautentzündung, Bauchfellentzündung, Gelenkentzündungen usw.). Es ist also schon besser, sie mittels Antibiotika zu behandeln und auszumerzen, wenn man sie einmal im Körper (meist in der Magenschleimhaut und im Dünndarm) nachgewiesen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bibijana26
29.02.2012, 13:24

Hallo CeciliaMaria:::-)!!! Da ich ja leider sehr viele Grunderkrankungen habe und im letzten Jahr , sehr viel durchgemacht habe trotz durchsetzungskraft finde ich es echt super das alle hier immer so schnell Antworten , danke :))..lg

0

Was möchtest Du wissen?