Können Bienen nach dem Stechen kurzzeitig weiterleben?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Stich reißt sich die Biene Stachel samt Giftblase heraus. An dieser Wunde beginnt sie auszutrocknen. Je nach Wetter dauert das mehr oder weniger lang, es liegt etwa im Stundenbereich.

Könnte eine Wespe gewesen sein, die leben nach dem Stich weiter.

Wer verwechselt denn schon Bienen mit Wespen? das wäre ja so als ob man Pferde nicht von Kühen unterscheiden könnte.

0

Bienen sterben nicht sofort, wenn sie stechen. Es kann gut möglich sein das sie noch ganz kurz geflogen ist. Wenn es aber eher eine Weite Distanz war, gehe ich davon aus, dass es keine Biene war.

Was muss man tun,wenn ein Hund von einer Biene, Wespe oder Hornisse gestochen wurde?

Hallo,
Meine Kleine war gerade draußen im Garten und ist auf der Wiese herumgetollt, dabei ist sie wohl in eine Biene oder Wespe getreten. Sie hat laut aufgejault und ist dann ganz hektisch im Kreis gerannt. Seit dem (es ist jetzt ca. 20 Minuten her) tritt sie mit der Pfote nicht mehr auf und humpelt. Sie wollte sich dann hinlegen ist aber ganz unruhig immer wieder aufgestanden und hat in ihrem Bettchen gewühlt. Ich habe die Pfote im kaltes Wasser gehalten um das ein bisschen zu kühlen. Einen Stachel konnte ich nicht finden, allerdings wollte sie sich auch nicht an der Pfote anfassen lassen und hat sie immer wieder weggezogen. Die Pfote ist auch ein bisschen dick... Jetzt schläft sie. Was soll ich machen? Einfach abwarten? Also wird das von selber wieder oder muss ich mir Gedanken machen? Daanke :)

...zur Frage

Ich finde den Bienenstachel nicht HILFE

Ich bin vor gut 5 Minuten in eine Biene rein gestanden. Es tat nicht mal so weh wie viele meiner Freunde mir das schon beschrieben haben. Der größte Schock war es für mich eigentlich die tot getrampelte Biene aus meinem Fuß raus zu ziehen.

Ich bin sofort ins Bad gegangen und habe eine Pinzett aus dem Schrank gehohlt, ich fand aber keinen Stachel. Da hab ich mir eine Lupe gehohlt weil ich dachte er wäre so klein. Aber ich hab immer noch keinen gefunden -.-

Hilfe, hat er sich etwa komplett in meinen Fuß rein gebort oder gibt es doch fälle wo der Stachel nicht stecken bleibt? Aber es heißt doch immer der Stackel bleibt stecken wegen den Wiederhacken.

Hilfe ich hab irgendwie angst was falsch zu machen und meine Eltern sind beide nicht daheim. Und auf der Arbeit will ich sie nicht anrufen. Und einen Arzt anzurufen kommt mir wegen eines Bienenstiches der nicht mal wirklich weh tut lächerlich vor.

Danke schon mal im vorraus für eure Antworten :D

...zur Frage

noch nie von einer biene gestochen, normal?

hey leute

fast jede zweite mensch wird von einer biene gestochen, auch meine eltern aber ich wurde noch nie gestochen obwohl bienen sehr gerne zu mir kommen und meistens nie wirklich weg gehen von mir?

ist dass normal? weil ich wirke auch immer aggressiv und nervig aber trotzdem machen die nie was? aber viele menschen stehen die grundlos?

...zur Frage

Biene verschlucken

Auf den Blumen hat es oft Bienen. Kürzlich ist mir eine Biene um den Kopf geschwirrt, als ich an einer Blume roch. Was wäre passiert, wenn sie mir in den offenen Mund geflogen wäre und mich dort gestochen hätte? Ich komme auf dem Schulweg immer dort vorbei.

...zur Frage

Erbrechen nach Bienenstich aber stich tut nicht mehr weh.

Mein Sohn 11 wurde gestern nachmittag wurde von einer Biene in den Fuß gestochen . Wir haben den Stachel sofort rausgemacht und den Fuß gekühlt ,es war auch alles gut bis heute Morgen da musste er plötzlich brechen und ihm war schwindelig . Kann das von einem Bienen stich kommen?? Werde heute aufjedenfall zum Arzt gehen aber der hat ja jetzt noch nicht offen . Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

...zur Frage

Stellen sich Bienen tot?

Im Anschluss an die Frage "Biene im Zimmer?!" habe ich nun festgestellt, dass sich die Biene welche sich unter der Unordnungmeiner Fensterbank versteckt hat, sich an ein Haargummi geklammert hat. Als ich das Haargummi genommen und in ein Gefäß getan habe, hat sie sich genauso wie davor überhaupt nicht bewegt. Ich frage mich ob sie sich tot stellt oder wirklich tot ist. Und ob sich Bienen überhaupt tot stellen können. (Vielleicht hat sie auch was gestochen und ist daraufhin gestorben, ich weiß es nicht)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?