Können bei einer Harnröhrenverengung Nierensteine abgehen?

2 Antworten

Ich würde sagen ja. Kommen Steine, dann ist ja ausreichend Platz fürs Ausscheiden vorhanden. Ein weiterer Beweis ist aber auch, wenn du einen guten Strahl hast, wenn du nicht drücken musst, und wenn nach dem Wasserlassen die Blase leer ist.

Kommt auf die Steine an,diese haben manchmal Eigenartige Fromen,mal Eckig,mal Spitz,aber ein Urologe wird dir da mehr erklären können

Wie lange brauch ein Stein um zu wachsen (Nierensteine)?

Ich weiblich/15 habe durch Vererbung von meinem Vater bereits Nierensteine gehabt. Mir wurde ein CT gemacht dort hat man die Steine gut erkennen können. Rechts würde mir eine DJ-Schiene eingesetzt und anschließend zertrümmert. Links hab ich auch noch ein Stein der aber ein sehr kleiner krümmel ist (2mm) allerdings meinte der Urologe im Krankenhaus, das ich vorsichtshalber oft hingehen muss. Da mein Vater auch ein Nierenstau hatte, sollte ich lieber öfter zum Urologen um sowas zu vermeiden. Denn es kann höchstwahrscheinlich passieren das ich auch durch Vererbung ein Nierenstau bekommen könnte. Meine Frage, die ich vergessen habe einem Urologen zu stellen: wie lange brauch so ein Stein um zu wachsen? Die meinten ab 9-10mm sollte ich den Stein operativ wieder entfernen lassen.

...zur Frage

Nierensteine schiene?

Habe Nierensteine die Ärzten sagen mir das es mit einer Schiene rauskriegen können meine Frage wie wird es ablaufen wie lange werde ich im Krankenhaus bleiben und werde ich Schmerzen haben

Bitte um eure Hilfe

Bedanke mich schon mal herzlich

...zur Frage

Dürfen Polizisten bei einem Urintest( Verkehrskontrolle) zuschauen?

Ohne Verdacht etc. natürlich. Dann kann man doch auch den freiwilligen Test verweigern. Wollen sie einen dann ohne Indiz/Beweis mitnehmen?

Kann doch nicht sein. Was muss man sich denn noch alles gefallen als Bürger der nie negativ aufgefallen ist.

In was für einer Welt leben wir denn bitte

...zur Frage

Wie kann ich bei einem gegebenen x chromosomalen rezessiven Erbgang in der Stammbaumanalyse einen autosomal rezessiven ausschließen?

Indiz ist ja dass nur Männer betroffen sind aber was wäre ein Beweis?

...zur Frage

Nierensteine Schmerzen?

Guten Tag. 

Ich habe vor 3 Monaten einen Nierenstein ausgeschieden. Ohne Eingriff aber sehr schmerzhaft. Davor hatte ich halt schmerzen rücken und komischerweise am Penis. 

Jetzt habe ich hin und wieder auch schmerzen am Penis (Spitze) wenn ich zb mit der Unterhose dran komme. War auch zur kontrolle beim Urologen und er hat 2 kleine steine nach nem CT gefunden (2 und 4 mm) blut und urin ok. Jetzt habe ich hin und wieder schmerzen Rücken (seitenstiche) und am Penis. Dieses komische gefühl wenn ich mit der unterhose dran komme. Und oft Harndrang. Ich mache mir aber auch zu viele gedanken. Meine Frage. Können Nierensteine Schmerzen verusrsachen, wenn sie nur in der niere sitzen oder nur im Harnleiter? Und kann das gefühl am Penis damit was zu tun haben? Der Urologe hat sich den penis angeschaut und nichts gefunden. Und die steine meint er sind zu klein, man muss jetzt kontrollieren. 6 monate wider zur kontrolle. Ich habe aber etwas angst. 

Die Penis schmerzen werden auch nach dem sex etwas schlimmer, kamen auch das letzte mal nach dem Sie weg waren nach dem ich swx hatte. Und jetzt sind sie ca 2 wochen anhaltend.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?