Können Bakterien in einem Vakuum-versiegelten Raum überleben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die Anaerobier können das, allerdings nur, wenn auch ein Nährsubstrat zur Verfügung sthet, denn auch Bakterien müssen sich schließlich ernähren.

danke für den Stern

0

Ja können manche. Die die keinen Sauerstoff brauchen, allerdings brauchen sie einen Nährboden dafür :)

Ich finde du musst deine Frage genauer formulieren. Wenn ich einen Kolben mit Nährmedium nehme, dort ein paar Bakterien rein werfe und den Kolben mit einem Deckel Luftdicht verschließe, kann ich das ganze Vakuumverpacken und es stellt für die Bakterien überhaupt keinen unterschied zu nicht Vakuumverpackt da. (Das wäre, dann wie bei einer Batch-Fermentation, das heißt man fühgt während dem ganzem Prozess nichts dazu und nimmt auch nichts raus. Also irgendwann geht die Kultur, dann hops... Das heißt sie sterben früher oder später.)

Wenn du eine einzellne Bakterein-Zelle verpackst, wird sie nicht lange überleben, da ja nichts zum Essen/Engergiegewinn da ist.

Ja ich denke schon. Die werden sich sogar vermehren

Was möchtest Du wissen?