Können Bakterien beim kochen so übertragen werden (Körperhygiene)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, so werden Bakterien übertragen. Jedenfalls ist das eine Art der Übertragung.

Manche Bakterien überstehen das nicht lange, andere schon. Bakterien haben´s gerne warm, aber nicht heiß. - Das hast du sicher auch in Bio gelernt.

Wenn die Mahlzeit nachher noch gekocht wird, wirst du dich nicht so einfach anstecken, aber eklich ist es trotzdem.

Ich würde das was du berichtet hast meinen Mitmenschen nicht antun, selbst wenn sie´s nicht sehen.

Auch für mich allein halte ich mich inzwischen an ein paar hygienische Grundregeln. Z.B. dass ich nicht mit bereits abgeleckem Besteck aus´m Topf nasche oder koste; weil mir mal innerhalb von einem halben Tag das schöne selbstgemachte Hühnerfrikassee "umgekippt" ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Güte, ich glaube es wächst gerade eine ganze Generation von Hypochondern heran.

Hast du noch nie in der Nase gepopelt?

Das Einzige, was man diesem Mädchen vorwerfen könnte, ist dass sie sich vor dem Zubereiten nicht die Hände gewaschen hat, aber auch davon wirst du nicht sterben.

Im übrigen bist du immer und überall von Bakterien umgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lani2003
22.02.2017, 14:56

Ja aber nicht wen man essen zubereitet

0

Was möchtest Du wissen?