Können babykatzen Zähne verfaulen?

5 Antworten

Der Zahnwechsel findet mit ca. 4 Monaten statt- die Zähne des Milchgebiss fallen aus und werden durch die endgültigen Zähne ersetzt.

Mit 10 Wochen ist dein Kitten dafür eigentlich noch etwas zu jung- oder die Altersangabe stimmt nicht so ganz.

So eine Frage kann man nicht beantworten.

Woher kommt die Katze, wie lange hast du sie schon? Frisst sie nicht richtig, hat sie entzündetes Zahnfleisch oder andere Auffälligkeiten/Symptome?

Wenn sie krank ist können die Zähne bzw das Maul massiv betroffen sein. Dann kann eine Katze auch Zähne verlieren.

Bei einen gesunden Kitten mit einer fitten Mutterkatze ist die Antwort nein.

wenn keine weiteren Informationen geschrieben werden, sind die Kitten ja meistens mit 6/7/8 Wochen von irgendwo her... ja, die werden oder sind oft krank.

Woher ich das weiß:Hobby

Theoretisch schon, wenn sie bisher nicht artgerecht versorgt wurden. Dann kann ein Nährstoffmangel dazu führen, dass Zähne ausfallen oder sogar Knochen bei geringer Belastung brechen.

Wo kommt das Kätzchen her? Weißt du, womit es zuletzt gefüttert wurde? Hat es noch andere Defizite wie Kleinwuchs, schlechtes Fell?

Verfaulen? Da wäre dann dringend ein Besuch beim Tierarzt nötig.

L. G. Lilly

Höchstens, wenn das Tier krank ist.

Ist es noch bei der Mutter und den Geschwistern?

Nein

0
@Xmomo51

Ein Kitten darf erst ab der 12. Woche von der Mutter getrennt werden.

Ein Kitten darf auch nicht alleine gehalten werden, sondern immer mit einem zweiten kitten.

3
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?