Können Autisten exrovertierter werden und offener oder allgemein so werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

 Also ich bin auch ein Autist und bei mir ist es so ähnlich wie bei dir. Mit meinen Schulkameraden kann ich mich offen unterhalten und kann mit ihnen lachen, aber ich suche keine Aufmerksamkeit weil es mir so besser geht. Wenn ich aber mit Lehrern spreche oder in einer fremden Situation bin, halte ich mich sehr zurück um nicht aufzufallen. Ich gehe beispielsweise keine Freundschaften ein da ich keine brauche und mir geht es immernoch gut. Ich persönlich brauche diese Distanzierung da es mir schon zu anstregend ist einen Freund zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar können Autisten extrovertierter werden. Jeder Mensch kann offener und zugewandter werden. Sicher ist es für dich als Autisten schwieriger und manchmal eine echte Anstrengung, doch um so höher ist dies zu bewerten und anzuerkennen.

Dass du manchmal Lust hast, in alte Muster zurückzufallen, ist logisch und das solltest du dir auch gestatten. Du weißt ja jetzt, dass du auch anders und offener sein kannst.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von k506678
04.01.2016, 17:42

Ja ich weiß. Nur die Hauptsache ist ich will keine Aufmerksamkeit mehr suchen.

0

Wo ist das Problem? Leute, die Aufmerksamkeit suchen, nerven eh nur. Mach alleine was dir gefällt, dann wird es wenigstens gut.

Wenn du zu krampfhaft versuchst, alles mit jemand anderem zusammen zu machen, dann kommen nur faule Kompromisse dabei heraus. Lass dich nicht zu sehr "normalisieren", mach dein Ding und mach es richtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?