Können Augen so weit austrocknen, dass Sehschäden entstehen?

 - (Medizin, Augen)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Manche Augen verlernen regelrecht den richtigen Lidschlag, sodass die Fett produzierenden Zellen über den Augenlidern nicht ausreichend angeregt werden. Man spricht hier auch von "Hornhaut-Erschöpfung". Manche Menschen schlafen aufgrund des veränderten Lidschlagverhaltens mit halboffenen Augen. Das würde dein trockenes Gefühl im Auge am Morgen erklären.Hier hilft "Lidschlagtraining", also das bewußte vollständige Schließen der Augen. Es kann aber auch an deinem Tränenfilm liegen. Vielleicht verfügst du über nicht ausreichend Tränenflüssigkeit. Keine Sorge - nichts was man nicht beheben / lindern kann. Am besten zum Augenoptiker gehen und abklären lassen. Der kann dir auch entsprechende Tropfen geben, die helfen. Alles Gute!

Im Fall des Zweifels -> Augenarzt.

Ich hab n ähnliches Problem, und zwar hab ich nicht genug Tränenflüssigkeit, ums Auge feucht zu halten. Wenn die Augen zu trocken ist, reibt das wie Sandpapier an den empfindlichen Häutchen. Das könnte dann zu Rissen in z.B. der Netzhaut und all das, was drum herum is, führen was widerrum auch zu Sehschäden führen kann. Deswegen nehm ich, wann immer ich merke, dass meine Augen trocke werden, Augentropfen.

Woher weißt Du, das Du mit offenen Augen schläfst? Wie kannst Du das mitbekommen, wenn Du schläfst.
Zu Deiner Frage, trockene Augen, sind schädlich für das Auge, da es die Flüssigkeit benötigt, um sich durch die Reibungen, die durch die Bewegungen entstehen zu entzünden. Wenn Du meinst, dass Du zu wenig Augenflüssigkeit hast, hast Du zwei Möglichkeiten Abhilfe zu schaffen.
1. Du gehst zum Augenarzt und lässt es untersuchen und Dir einen Rat geben.
2. In Apotheken kann man künstliche Augenflüssigkeit kaufen (dafür gibt es kein Rezept, muss man immer selbst bezahlen) und diese in die Augen träufeln, das hilft.

Man merkt sowas eben an gewissen Dingen! Zum Beispiel wenn man aufwacht und die Augen schon offen sind. Sowas sind dann Indizien die sich zu einem Gesamtbild zusammensetzen lassen!

0
@FredNeugierig

Auf Indizien sollte kein Urteil gründen.

Beweise mit Zeugen sind besser, ein Geständnis ist die einzig solide Grundlage.

0

meine ratte schläft oft mit offenen augen ist das normal?

meine ratte hermine ist jetzt 10 monate alt und ich habe sie von einem privaten züchter...auf jeden fall schläft sie oft mit offenen augen glaub ich zumindest wenn ich mittags aus der schule komme und leise bin liegt sie in ihrem stall ´mit augen auf und bewegt sich nicht... daher denk ich mal das sie so im halb schlaf ist... ist das normalmit den augen????

...zur Frage

Oberes Augenlid geschwollen

Hallo,

ich habe ein etwas merkwürdiges Problem. Wenn ich normal blinzle, dann sieht mein Auge so wie auf Bild 1 aus.

Wenn ich die Augen ganz aufreiße, als ob ich staunen würde, sehen sie auf Bild 2 normal aus, wie bei einem normalen Auge eben:

Das stört mich echt sehr und ich weis nicht woran es liegt. Ich war vor 3 Wochen beim Augenarzt, der hat sich meine Augen mit der Lupe angeschaut aber nichts dazu gesagt. War aber auch wegen einem anderen Problem dort.

...zur Frage

Luzides Träumen - Fragen dazu

Liebe Community, ich habe mich früher schon öfter mit sogenannten Wachträumen beschäftigt, mir aber selbst nie richtig die Mühe gemacht, diese Fähigkeit zu erlernen. Vor einiger Zeit stieß ich hier im Forum wieder auf Anleitungen dazu und ich bekam Lust, es wieder einmal zu probieren. Jedoch habe ich einige Fragen, die bisher immer etwas ungeklärt für mich blieben:

1.) Wie ist dieses wache Träumen? Es heißt ja, man könne seinen Traum steuern und darin tun, was man will. Ist das dann damit zu vergleichen, wie ich am Tag kurz meine Augen schließe, während ich wach bin, und mir irgendetwas vorstelle? Oder erscheint dies beim luziden Träumen realistischer?

2.) Beim normalen Träumen sind Gefühle immer unnatürlich verstärkt. So, wie ich sie in der Realität gar nicht empfinden könnte. Wie verhält sich dies beim Klartraum?

3.) Schlaf dient eigentlich dem Erholen des gesamten Körpers und das Träumen dem Verarbeiten von Erlebnissen. Könnte durch das luzide Träumen dieser Ablauf gestört werden, der Schlaf also weniger erholsam sein, weil man sich im Geiste so sehr anstrengt?

4.) Wenn man das luzide Träumen beherrscht, kann man dann auch noch "normal" Träumen, wenn man will?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Nachts Blinzeln

Hi! Meistens Nachts wenn ich meine Augen schließe fange ich an mich auf mein Blinzeln zu konzentrieren. Dann muss ich öfter zwinkern. Nicht mehrmals hintereinander wie bei einem Tic. Nein ich schließe die Augen und blinzle und nach 1-2 Sekunden muss ich wieder blinzeln. Das raubt mir den Schlaf. Manchmal ist es auch tagsüber so, meistens dann wenn ich unbeschäftigt bin. Was kann ich da tun? ich schaffs dann auch nicht mich wirklich abzulenken uns quäle mich dann mindestens ne Stunde damit rum bis ich einschlafe. Manchmal kommt dazu noch Atemnot. Ich habe ständig psychische Probleme bzw. belastet mich mein Leben also denk ich doch mal es kommt von daher. Hatte früher mal Probleme mit Herz und Lungen (Kreislauf) deswegen. Gibt vielleicht Entspannungsübungen oderso?

Danke MfG

...zur Frage

Rötung der haut um den ausgedrückten pickel/mitesser?

Ich habe gestern mitesser ausgedrückt und zwischen den augen auch...leider ist zwischen den augen der bereich immernoch gerötet, obwohl der mitesser raus ist...ich glaube ich habe dort zu fest gedrückt sodass die haut dort angegriffen ist, oder was meint ihr?...also es sieht nicht so aus als ob sich eine kruste bilden würde, trotzdem ist die haut dort bisschen angeschwollen und rot...meine Frage ist was das ist und wie lang es dauert, bis es weg ist(es ist nicht die rötung die direkt nach dem ausdrücken von pickeln kommt, sondern anders)...über antworten würde ich mich sehr freuen....

...zur Frage

Wieviel Prozent der Diabetiker werden später blind und wann in etwa werden sie blind (also wieviele Jahre nach Entdeckung ihrer Krankheit)?

Ich hab kein Diabetes...ich frage aus Interesse. (Weil hier merkwürdigerweise immer alle davon ausgesehen, dass ein FS die Frage auf sich selbst bezieht)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?