Können alte fotos beim einscannen kaputt gehen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, beim Scannen werden die Fotos selbst keiner mechanischen Belastung ausgesetzt. Und die Beleuchtung, die zum Scannen notwendig ist, entspricht in etwa dem Tageslicht... auch das macht nichts aus, da die Belichtung ja nur sehr kurz ist.

Also - Du kannst Deine Elvis Fotos ohne Probleme scannen.

Allerdings solltest Du - falls Dein Scanner einen hat - nicht den automatischen Vorlageneinzug benutzen. Sondern von Hand einlegen.

Das einzige was ich mir vorstellen könnte, ist dass das Foto auf dem Glas des Scanners kleben bleibt. Hab aber auch noch nie von jemandem gehört, dem das passiert ist. Und ein automatischer Einzug kann das Bild natürlich beschädigen. Aber bei einem Flachbettscanner sollte es keine Probleme geben.

Du must schon einen sehr guten Scanner haben, um daran Freude zu haben. Versuche es mit einer Fotografie des Fotos. Geht viel besser, und du hast das Ergebnis gleich auf der SD-Karte,

es liegt an dir wie vorsichtig du sie in den Scanner legst! Bei entsprechender Vorsicht geht nichts kaputt!

Der Scanner tut ihnen nichts. Wenn Du sie nicht aus Versehen dabei zerreißt, besteht keine Gefahr.

Scannen beschädigt keine Fotographien.

Was möchtest Du wissen?