Können alle Computer, Smartphones und co. auf der Welt ein menschliches Gehirn ersetzen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Nein 92%
Ja 7%

11 Antworten

Die Rechenleistung reicht locker aus, das "Problem" ist die Fähigkeit des Gehirns ständig neue Sachen zu lernen und sich dafür Lösungen einfallen zu lassen. Ein Computer kann sich nicht selbstständig eine Lösung für ein ihm unbekanntes Problem ausdenken. Alle Lösungen die er kennt wurden ihm vorher in Form eines Algorithmus vom Programmierer vorgegeben. Ein Computer der sich selbst neue Algorithmen schreibt, also im Prinzip Lösungen für Probleme sucht, existiert meines Wissens nach (noch) nicht.

Ja

Ich mach mal den Hipster und sage ja. Wenn es "nur" um die Leistung geht denke ich dass es gut sein kann dass alle Computer und co. zusammen ein menschliches Gehirn ersetzten könnten. Allerdings werden Gefühle und "wahres" Denken nie von der Technik so erlangt werden können, wie es ein Mensch kann.

Nein

Alle Computer und Smartphones der Welt mögen ja schneller rechnen können als das menschliche Gehirn, aber sie können nichts Neues erschaffen. Kreativität gibt es nur im menschlichen Gehirn, Prozessoren sind völlig unkreativ. Und wenn man alle zusammenschalten würde, dieser Megarechner würde nicht selbstständig denken können wie ein Mensch.

Nein

nein, weil das Menschliche Gehirn im Gegensatz zu technischen Geräten sich theoretisch ins Unendliche entwickeln kann und eigenständig neue Synapsen und Verbindungen herstellt, je mehr es gefordert wird.

Nein

Von der Rechenleistung her ja, jedoch gibt es keine künstliche Intelligenz, die sich selbst weiterentwickeln kann, deshalb werden sie dem menschlichen Gehirn trotzdem unterlegen sein.

Nein

Nein . weil technische geräte keine emotionen besitzen und somit keine sozialen kompetenzen

Nein

Die Funktionsweise scheint mir grundlegend anders zu sein. BrainNet 1.0 wird wohl also noch etwas auf sich warten lassen.

Nein

Die Rechenleistung würde wohl nicht reichen um ein Gehirn (in Echtzeit) zu simulieren

Nein., da sie nicht eigenständig/handeln denken können

Nein

Nein, denn sie kennen keine Gefühle.

fox02 02.02.2015, 16:35

Beste

0
Nein

Jeder Computer ist nur so intelligent wie der, der ihn programmiert. Also wird der Mensch immer intelligenter sein.

Was möchtest Du wissen?