Können 13-14jährigte alleine ins Phantasialand gehen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Im Freizeitpark können sich vernünftige KInder in dem Alter durch aus alleine bewegen. An den Fahrgeschäften ist ja Personal, die schauen schon drauf, dass alles nach den Regeln abläuft.

Nur wie kommen sie hin? Das wäre das was mir mehr Bauchschmerzen machen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es liegt ganz dran. Ich (16) war auch schon öfters alleine in Parks oder bin mit Freundinnen alleine gelaufen. Alledings ist meiner Meinung nach das Phantasialand sehr verwirrend gebaut, so das man sich schnell "verlaufen" kann. Aber dann gibt es Mitarbeiter die einem weiterhelfen.

Ich war am Anfang immer allein im Movie Park. den kannte ich auswendig und wir haben immer einen Treffpunkt und eine Uhrzeit mit meiner Mutter ausgemacht und uns dann getroffen.

Vielleicht kannst du ja mit in den Park gehen, aber sie alleine laufen lassen (wenn er vorher noch nie alleine in einem Park war). So hast du noch ein bisschen Aufsicht aber soi müssen nicht mit Mutti laufen ;-)

Liegt aber auch ganz am Wesen und Charakter und der reife der Kinder. Manche sollte man noch nicht alleine laufen lassen und andere sind schon "erwachsen" genug, um alleine klarzu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Philomina, Deine Frage ist doch eine Frage des Vertrauens deinem Sohn und seinen Freuden gegenüber Grundsätzlich würde ich sie gehen lassen. Du kennst Deinen Sohn und seine Freunde Wie sie sich so verhalten im Alttag. Wie kommen sie dort hin? Haben sie ein Handy wo du sie erreichen kannst? Mach mit ihnen einen Zeitpunkt ab wo sie dich anrufen müssen. Vergiss den Zeitpunkt nicht an dem sie zurück sein müssen. So hast Du eine Kontrolle, die beruhigt . Oder sag ihnen wenn sie etwas ganz tolles gemacht oder erlebt haben, sollen sie dich anrufen,du möchtest dich doch auch mitfreuen. mfg Pfäffli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, ob du es deinem Sohn zutraust, dass er das zusammen mit seinen Kumpels schafft. Also ob er in deinen Augen reif genug dafür ist. Ich pflege immer zu sagen: Das geistige Alter steht in keinem Verhältnis zm körperlichem Alter. Es ist wichtiger.

Noch kleine Info am Rande:

Meine Mutter wollte es mir auch erst verbieten, als ich vor drei Jahren mit zwei 12-Jährigen Kumpels (ich war damals auch erst 12) ins Phantasialand wollte, also rief meine Mutter dort an und die sagten dann, dass vor allem Gruppen ab 12 Jahren-16 Jahren alleine durch den Park gehen. Daraufhin hatte sie es mir erlaubt.

Entscheide selbst ob du glaubst, ob dein Sohn dafür schon bereit ist. Du kannst ja auch nochmal mit den Eltern der Freunde deines Sohnes sprechen, die auch mitkommen wollen.

LG Flabby :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man durchaus. Aber ich würde lieber mit gehen. Da hat man doch ein Besseres Gefühl. In dem Alter hat man es vielleicht nicht so gerne wenn jemand Älteres mit kommt. Aber Sicherheit geht vor. :)

Ich wünsche euch viel Spaß. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

also mit 13 Jahren alleine mit Gleichaltigen in einen Freizeitpark? Da würde ich nie im Leben dran denken. Das ist viel zu jung, ich würde die Kinder nicht mal 10 Minuten aus den Augen lassen. Mit 13 sind sie noch Kinder, du solltest sie auf jeden Fall begleiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest sie lieber begleiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?