Könne Tiere tote sehen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wir wissen es nicht. Es ist aber eine Tatsache, dass unsere Sinne denen der meisten Tiere unterlegen sind, weswegen wir nicht so borniert sein sollten, alles abzutun, was wir uns nicht vorstellen können.

Zu behaupten, es gäbe keine Geister, nur weil wir sie nicht wahrnehmen, ist lächerlich.

Hallo,

das Verhalten deines Hundes kann vielerlei Gründe haben, ein Geruch der merkwürdig war, die Geräusche des Gewitters, kleine Tiere, andere Geräusche, Tiere in der Wohnung des vaters, dein (unbewusstes) Verhalten als du an der Wohnungstür des verstorbenen Vorbeigegangen bist.

Du interpretierst das Verhalten deine shundes gemäß deinen "Wünschen", was vollkommen normal ist. du glaubst an Geister und hast dies als "Lösungsmöglichkeit" für das Verhalten deines Hundes mit inbetracht gezogen. Jemand der an Kobolde und Elfen glaubt, hätte vllt. ein Schälchen Milch für diese Vertreter dort gelassen. (In Island werden übrigens immer noch Elfenhäuschen aufgestellt, und Straßen umgelegt, wenn sie auf Trollbehausungen verlaufen)

Ich glaube nicht an Geister (höchstens nach einem Horrofilm im Dunkeln^^), und würde auf Gewitter, Geruch oder Tiere tippen. Frei nach Sehm; Wenn du Hufgetrampel hörst, sind es wahrscheinlich Pferde, keine Zebras. Sprich es war wahrscheinlich eher eine irdische Ursache, als der Geist deines verstorbenen Vaters.

wenn du mich fragst ist das echt unheimlich- ich denke schon das tiere vlt dinge wahrnehmen die für uns menschen unsichtbar sind - aber es war möglicherweise echt nur das wetter oder sie vermisst deinen vater einfach - das würde das komische verhalten erklären

Ja das schien mir auch etwas unheimlich, deswegen hab ich es hier gepostet, vl kennt sich jemand damit aus.

Das einzige was ich bei dem WEtter bei ihm immer feststellen konnte war dass er menschliche nähe sucht, wie zb im schlafzimmer im korb zu übernachten, deswegen hat es mich auch gewundert dass er alleine oben stehen blieb als ich runter gegangen bin.

Ich weiss nicht wie ich es auffassen soll, ich meine sicher hat erm einen Vater auch gemocht, lies sich streichel usw, aber er wollte nie alleine mit ihm wohin gehen und er ist ja schon vor fast 3 Monaten gestorben und das war heute das erste mal dass er das gemacht hat. Auch wo mein Vater noch gelebt hat, hat er nie wirklich in die obere Wohnung gezogen

0
@kalilla

dann hat er vlt wirklich was gespürt - naja auch wenn, gedanken machen brauchst du dir ja nicht drüber - vlt passt dein vater einfach auf euch auf

1

Hi, ich kann mir das schon vorstellen. zB Infrarot-Fernbedienung beim FS, wir Menschen nehmen da nichts war, wenn wir zappen, manche Tiere nehmen die Strahlung sehr wohl optisch wahr. Manche Tier hören Töne (zB Fledermauas), die Menschen überhaupt nicht mehr wahrnehmen können. Aber auch Hunde und Katzen haben ein feineres Gehör als wir. Ich glaube, dass Verstorbene nicht tot sind, sondern nur in einer anderen Frequenz schwingen, die (die meisten) Menschen nicht wahrnehmen. Da aber die Wahrnehmung der Tiere eine andere ist, kann ich mir durchaus vorstellen, dass sie Verstorbene sehen, riechen........ LG Korinna

Hi Korinna!

Also meinst du dass es er da war?

LG

0
@kalilla

wenn er wirklich da war, vielleicht weil ihm die Wohnung noch vertraut ist, vielleicht, weil du stark an ihn gedacht hast, da hat er ja gewohnt. Ich weiß es leider auch nicht.

0

Hallo, habe schon mal gelesen das auch Kleinkinder Tote sehen können. Da stand auch das man mit dem Alter die gabe verliert. Ich persönlich finde das es auf deine Frage keine "richtige" Antwort gibt. Ich würde es an deiner Stelle einfach nur als schön empfinden das dein Papa noch in deiner Nähe ist. Es kann aber auch natürlich sein das dein Hund einfach deine Stimmung aufnimmt. Hunde wissen wenn ein Mensch traurig. ;O)

Kann man so genau jetzt nicht sagen...es könnte schon sein.Bei uns im Islam sagt man jedenfalls dass die hühner morgens so laut sind,weil sie Engel sehen.Kann genauso gut bei hunden sein,das kannst du nicht wissen,schließlich können sie auch nicht zu dir sprechen :D...aber du musst keine angst deswegen haben

Danke für deine Antwort :)

Das mit den Hühnern habe ich auch noch nicht gewusst :)

Ich habe keine Angst, mich interessieren solche sachen wie Esoterik, aber das Verhalten hat mich doch sehr verwundert weil es eben so untypisch für diesen Hund ist und vl weil ich es selber nicht gesehen habe.

0

Ich denke schon,dass das möglich ist.Tiere sind viel feinfühliger als menschen.Genau beantworten kann dir die Frage aber keiner.Wir können dir nur sagen was wir vermuten.Und ich denke,es geht

Ich denke, da Hunde ja viel sensitiver wie wir Menschen sind, können sie die Energie von jemanden viel früher spüren, wie wir.

Ich habe mir angwöhnt auf solche Zeichen von Hunden zu reagieren. Vlg. Ilsemarie

Ich glaube schon, dass Hunde/Tiere mehr sehen, als wir .. Liegt vielleicht an ihrer reinen Seele! :-)

Sehen werden Hunde wahrscheinlich nicht mehr. Aber Ihre Nase und die Ohren sind weitaus leistungsfähiger als beim Menschen.

0
@xo0ox

Das stimmt, aber wer weiß was sie sehen. Erfahren werden wir es wohl nie.. :-)

0

Tote sind tot und normalerweise unter der Erde.

Tiere könnten sie maximal riechen. Geister gibts nicht.

Das Verhalten deines Hundes deutest du nur wegen dem Tod deines Vaters so. Wäre er am Leben und der Hund würde etwas ansehen, das sich dir nicht erschließt, würdest du entweder gar nicht drauf achten oder irgendwas anderes vermuten.

Was möchtest Du wissen?