Könne pickel von der Leber kommen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ha, ich glaube auch sehr wohl, daß sich Krankheiten der inneren Organe auf der Haut niederschlagen können!

Ich habe Nierenprobleme, und vor 8 Wochen bekam ich plötzlich auch Pickel (aber vom Feinsten) auf dem Rücken, direkt über der rechten Niere. (Also sowas von EINDEUTIG...)Hatte noch NIE NIE Pickel auf dem Rücken, früher mal im Gesicht, wenn überhaupt. Ich bin schwanger und da ändert sich ja oft einiges, auch die Hormone, aber DAS hat nix mehr mit Hormonen zu tun. Ich finde, wer das nicht sieht, ist echt blind. Sowas von eindeutig....

So, und jetzt verhörtet sich der Verdacht, daß ich Ne Nebennierenrindenschwäche hab. Son Zufall.

Also ich weiss nicht, die meisten Menschen sehen den menschlichen Körper nicht ganzheitlich, sondern nur die einzelnen Krankheiten und behandeln auch nur die Symptome (Pickel), anstatt die Ursachen für die Symptome zu suchen.

Traurig! Sch.... Schulmedizin...

ja auch ich hatte zuvor höchstselten pickel und jetzt ist alles voll, muss auch für die nächsten paar monate leber-gallen tropfen nehmen, hab gestern mit dem naturarzt telefoniert und der meinte ich sollte die wieder nehmen, bin schon mit sehr starker gelbsucht zur welt gekommen und mit etwa 4 jahren waren wir so weit dass die leber nur noch 40prozent leistete aber das hat sich mit diesen medikamenten wieder gelegt. und ja dass die schulmedizin sch...sse ist ja da kann ich ein lied davon singen. immer hiess es ja ist nich so schlimm, hate nen bänderanriss und niemand interessierte sich dafür, hatte kreislaufzusammenbrüche die ärzte interessierten sich nicht dafür, aber bei den kreislaufzusammenbrüche hatte sich nach langer zeit herausgestellt dass ich zuwenig sauerstoff im blut habe und schon lange herzbeschwerden haben müsste. musste danach 3 monate medikamente nehmen bis sich das wieder normalisiert hatte. aber naja..

danke für die gute antwort.

und dir gute besserung und viel kraft und nur das beste für die schwangerschaft :-)

0
@sawi94

Na super, das bestätigt wieder die Inkompetenz der Schulmediziner. Es gibt nix schlimmeres, als nicht ernst genommen zu werden--- und man fühlt sich dann so hilflos... Was bleibt einem denn anderes übrig, als zu SOeinem zu gehen, wenn man Laborwerte usw. braucht, ein Heilpraktiker darf ja nicht so viel tun, auch wenn ich die nicht zu sehr in den Himmel heben will, bei denen kann man auch auf die Nase fallen. Mein Hausarzt ist sehr ignorant, der tut viel als Internet-Gewäsch ab (selbst wenn ich Auszüge von einer Homepage einer internistischen Praxis mitbringe...) Und man selbst kann ja ohne Überweisung gar nicht einfach so zum Facharzt gehen, sonst wär ich schon längst da. Jetzt muss ich erstmal nen Hausarzt finden, der nicht so ignorant ist... Menno :-( Ich wünsche Dir auch alles Gute, klingt ja echt krass mit Deiner Sauerstoffversorgung...

0
@Anikya

ja aber auch ich steh mehr auf naturheilpraktiker oder naturärzte, die viel homöopatie anwenden. und ja das mit der sauerstoffversorgung war ne kathastrophe. ich konnte ja nicht mal mehr richtig sport machen. und danke ich glaube drann dass alles gut kommt :-)

0

die kommen wenn man nahrungsfette zu sich nimmt, in der pubertät spielen auch hormonen eine rolle...

Was möchtest Du wissen?