königsberger klopse zum abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

http://fressnet.de/blog/?p=3383

Gute Essens-Tradition: Königsberger Klopse; Rezept mit Bild

Gewürztes, “gemischtes” Hackfleisch zu Bällchen formen, in Brühe garen lassen, noch mit Zitrone würzen, etwas andicken, Kapern hinzugeben, mit Reis servieren – so geht eine Kurzversion von Königsberger Klopsen auch.

Wenn es auch eigentlich eine Sahne-Sauce sein sollte und “ganz eigentlich” für die Klopse Kalbshackfleisch zu nehmen wäre.

Ich weiß noch, dass ich als Kind von “Frikadellen in Sauce” gesprochen habe – da hat der Spracherwerb zuerst mal einige Assoziationen aufbauen müssen, und “Königsberger Klopse” und “Knödel” auseinanderzuhalten, war auch so eine Sache.

Das aber nur am Rande. Ein Traditionsgericht sind die Königsberger Klopse allemal, wenn sie noch so tief im Gedächtnis verankert sind, und bei der Diät kann es ja nicht schaden, eine geschmackliche Erinnerung an die Kindheit einzubauen, also nicht Verzicht, sondern Konstanz zu üben.

Das “Original-Rezept” für die Königsberger Klopse aus dem Buch “Die echte Deutsche Küche” gibt es beim Blog “Genial lecker” – zum Nachkochen empfohlen.

Die Version, wie sie im Landkochbuch sich findet – kann ich ja noch bei Bedarf wiedergeben, wenn jemand Interesse hat.

Was die Portionsdiät betrifft – da wäre es aus Gründen der Diättreue angebracht, eine Gemüsesuppe als Vorspeise, oder einen Nachtisch mit Obst zu wählen.

Wenn man abnimmt muss man sich hauptsächlich gesund ernähren um langfristig abzunehmen. Da bringt es auch nichts Königsberger Klopse ohne alles zu essen.

wenn du nur ein klops ist mit sosse und ein paar kartoffeln, dann sind es auch nicht zuviele kalorien. man darf eigentlich alles essen, man muss nur wissen wieviel

Mach die Soße doch mit Milch statt mit Sahne und nimm mageres Fleisch, dann ist das halb so wild. Und vom Essen nimmt man nie ab. :)

Königsberger Klopse ohne Soße? Wie soll das denn schmecken???

Was möchtest Du wissen?