König von Narnia

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, aber der Professor und Aslan kennen sich. Im ersten Band, nämlich Das Wunder von Narnia kommt Digory (zu dem Zeitpunkt 10 Jahre alt) zusammen mit seiner Spielgefährtin Polly durch Zauberringe nach Narnia, wo beide mit ein paar anderen Personen, unter anderem mit der weißen Hexe, die Schöpfung Narnias miterleben.

Aslan ist doch ein Gott und entspricht nach christlicher Deutung Jesus, während der Professor ein ganz normaler Mensch ist.

Wenn Aslan wieder verschwindet muss er sich um die Narnianen in den anderen Ländern, wie z.B. Archenland, die Insel der Stimmen oder den Einsamen Inseln kümmern. So sagt es jedenfalls Herr Tumnus am Ende des Buches Der König von Narnia.

Ich glaube, niemand kann zwischen den Welten wechseln und dabei seine Gestalt ändern, oder?? Es wäre möglich, dass die beiden sich kennen, aber so genau hab ich das nicht mehr vor Augen (is bisschen her als ich es das letzte mal gelesen habe) zumal sie "gleichzeitig" existieren! Wenn man Lucy oder Edmund nimmt, die ändern ihr Aussehen schließlich auch nicht!! Aber ich muss schon sagen, spannende Frage, die du stellst!! :DD

Ich denke der Professor ist Aslan, denn sie haben die selbe Art zu reden. Und als Edmund oder Peter (weiß ich nicht mehr so genau) gesagt hat: Lucy hat gesagt sie wär in Narnia gewesen? Der Professor antwortete so etwas in der Art von: Sie meint den zugedeckten Schrank oben. Es war niemals die rede von einem Schrank. Also muss der Professor Narnia kennen. Und ein weiterer Grund ist das Aslan nicht so oft in Narnia ist und eine Zeit lang immer verschwindet ohne das jemand bescheid weiß wohin er geht. Ich denke wenn Aslan verschwindet geht er aus dem Schrank raus und lebt als Professor weiter.

0

Was möchtest Du wissen?