König Laschet im Lockerungswahn, was ist davon zu halten?

 - (Gesundheit, Politik, Deutschland)

Das Ergebnis basiert auf 28 Abstimmungen

Das finde ich ganz und gar nicht gut 57%
Das finde ich gut bis sehr gut 43%

12 Antworten

Das finde ich ganz und gar nicht gut

Meiner Meinung nach zu früh. Er riskiert damit eine ganze Menge, Menschenleben, eine zweite infektionswelle die eklig werden könnte usw.

lieber einmal richtig machen und länger warten als zu früh nachzugeben.

Dann müssten wir bis 2022 warten und bis dahin zu Hause sitzen! Völlig weltfremd.

1
@1n9d9c4

Ich gar nicht, das sind aktuelle wissenschaftliche Studien und Prognosen die von mind 2022 ausgehen (klingt auch realistisch)

0
Das finde ich ganz und gar nicht gut

das ist viel zu früh. er spielt mit menschenleben. es sollte aufrecht erhalten werden bis ein wirksamer impfstoff entwickelt wurde und medikamente zur verfügung stehen.

Laschet ist ganz sicher kein König, auch wenn du ihn hier krampfhaft so darstellen willst.

Er übertreibt es eindeutig mit den Lockerungen, statt Schritt für Schritt knallt er los, wie ein Irrer. Das Ergebnis: Lange Schlangen, kein Sicherheitsabstand etc et etc, alles nur damit ein paar Möbelhäuser öffnen. Der Gipfel seiner Dummheit ist, dass es einen Verkaufsoffenen Sonntag in Köln geben wird (sofern nicht irgendjemand ein Machtwort spricht.)

Die Krise ist noch lange nicht vorbei, die Reproduktionsrate steigt wieder an, Ostern ist 14 Tage her. Die Leute kriegen es nicht auf die Reihe, wenn man ihnen auf einmal zu viele Freiheiten lässt. Und nun kommt Laschet und in 14 Tagen bekommt er unter Garantie die Quittung dafür, die dann sein Bundesland trifft. Unverantwortlich

Das finde ich gut bis sehr gut

Also ich lebe in NRW und bin gewiss kein Fan von Armin. Aber bisher hat er mit der Landesregierung die Krise ganz gut gemanaget. Und nach und nach weitere Lockerungen finde ich gut, soang sie maßvoll und geplant ablaufen. Und wir in NRW brauchen einfach unsere Industrie und Wirtschaft um nicht ganz vor die Hunde zu gehen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrung als Mensch, Interessierter, Lernender
Das finde ich gut bis sehr gut

die Lockerungen gehen parallel in allen Bundesländern.

und keiner will alles auf einmal aufmachen, aber bei den rückläufigen Infektionszahlen gibt es auch keinen nachvollziehbaren Grund, die Bürgerrechte weiter einzuschränken und die Wirtschaft noch weiter in Grund und Boden zu fahren.

Hygienevorschriften, Abstandsregeln bleiben ja, keiner hat bisher nachgewiesen welche Massnahmen welchen Zusatznutzen gebraucht haben. Nach Absage der Massenveranstaltungen sind die Zahlen in allen Ländern zurückgegangen.

Was möchtest Du wissen?