Kölsch in Rom

7 Antworten

Wenn du in Italien bist, lass dich doch einfach auf das Leben der Italiener ein. Iss Spaghetti und Pizza, trink dazu Wein. Wenn du Wein nicht magst dann halt die lokalen Biere, die Italiener sind zwar nicht grade bekannt für ihr Bier, aber ich bin überzeugt dass es das ein oder andere italienische Bier geben wird, was durchaus schmeckt. Wenn es aber gar nicht geht, dann hol dir halt einen Kasten mit. Aber ob du Bars findest die Kölsch anbieten ist sehr unwahrscheinlich. Vielleicht, mit Glück, wenn ihr in einem Hotel seit wo grösstenteils Deutsche vorbei kommen, da habt ihr vielleicht an der Hotelbar Glück.

Kölsch vom Fass wirst du dort nicht finden. Gerade die obergärigen Biere schmecken nur dann süffig, wenn sie ständig durch die Leitung laufen. Wenn sie lange in der Leitung gestanden haben, schmecken sie fade.

Importierte Biere sind in Italien generell teuer. Flaschen- oder Dosenbier kann man ja notfalls mitnehmen. Oder ein Party-Fässchen. Aber warum? Das einheimische Peroni kann sich durchaus mit den hiesigen Merken messen. Ich halte mich ohnehin beim Bier meist an den örtlichen Marken.

Fährt man nicht in andere Regionen um das dortige Bier zu probieren? Kölsch wirst du da nämlich keines finden, das darf ohne Sondergenehmigung außerhalb des Kölner Raums nicht ausgeschenkt werden. Trink Birra Moretti, das ist gut! :)

62

das darf ohne Sondergenehmigung außerhalb des Kölner Raums nicht ausgeschenkt werden.

Wer hat dir denn den Bären aufgebunden?

Trink Birra Moretti, das ist gut!

Kann ich bestätigen - besonders das "La Rossa" hat es in sich!

0
38
@Rolf42

Wo gibts denn das sonst zu kaufen außer in diesen albernen "ständigen Vertretungen"?

0
62
@KoenigMF

Verkauft und ausgeschenkt werden darf es theoretisch überall (habe z.B. in einem Berliner Supermarkt schon Küppers Kölsch gesehen oder in München-Schwabing eine Kneipe mit Gaffel im Ausschank).

Eine räumliche Beschränkung gibt es nur für die Herstellung (wegen Kölsch-Konvention und dem Schutz als "Geschützte geographische Angabe").

1

Was möchtest Du wissen?