Köchin, was in der Zukunft machen?

5 Antworten

Hallo Tagarina,

eine schwierige Situation. Als Köchin bist Du natürlich stark körperlich tätig, da ist dann immer die Frage, was die Zukunft bringt - auch ob Du Kinder willst und so weiter und sofort :-)

Du kannst Dich in erster Linie im Internet oder bei Karriereberatungen (z.B. http://www.karent.de/ ) informieren und beraten lassen. Als Köchin kannst Du bestimmt viele tolle Sachen machen, nicht nur Berufsschullehrer. Ich kann mir darüber hinaus nicht vorstellen, dass man dich "einfach so" auf Schüler loslässt. Aber da kann ich mich natürlich irren :-) Generell kannst Du versuchen, alles im Bereich Food dir mal anzuschauen. Vielleicht bist Du ja die geborene Food-Stylistin? Oder vielleicht ist es deine Passion für Kinder zu kochen, es gibt viele Kindergartenküchen, die bestimmt nicht so "anstrengend" sind, wie vielleicht die gehobene Gastronomie oder ähnliches.

Auch kannst Du dich ans Gesundheitsamt wenden, dort werden oft Kontrolleure gesucht. Vielleicht ist auch ein Job in einem Unternehmen was für dich, wo neue Essen erprobt oder kreiert werden?

Da gibt es bestimmt tolle Möglichkeiten!

Viel Erfolg!

Als gelernte Köchin hast Du zum Beispiel noch immer die Möglichkeit, in artverwandten Bereichen zu arbeiten, beispielsweise im Verkauf an der Wurst- / Fleischtheke oder bei einem Partyservice (Essensausgabe etc.) Genauso steht Dir die Möglichkeit offen, beispielsweise über eine Fortbildung auch im Bereich (staatliche) Lebensmittelüberwachung zu arbeiten, also entsprechende Betriebe zu kontrollieren.

Mir fällt nur grad ein: Meine ehemalige Cheffin hatte Köchin gelernt.. dann zur Heilerzieherin umgeschult (angeblich rückenschonender gacker)- arbeitete dann als Hausleitung in einem Tagungshaus.

Also manchmal gibts Querverbindungen, auf die man erstmal gar nicht so kommt.

Was nach einer Kochausbildung machen?

Hallo, Ich bin zurzeit im dritten Lehrjahr meiner Ausbildung.

Ich habe 2 fast unnötige Jahre in einer Großküche verbracht und wenig gelernt. Seit 1,5 Monaten bin ich in einen richtigen guten Restaurant. Aber so oder so, ich weiß ich möchte nicht für immer in der Küche stehen und tag ein tag aus 10-11 Stunden kochen. Eine eigene Küche wäre ja auch cool aber ich kann mich nicht an so eine Verantwortung binden. Wieder Großbetriebe sind eigentlich auch keine gute Option.

Das ist ja jetzt schon eine gute Liste was nicht geht, ich glaube ich brauche einfach Inspiration. Mein Küchenchef hat mir gesagt ich könnte mir ja auch etwas Richtung Lebensmitteltechnik, Kritiker (hahaha) oder Gesundheitsprüfer machen. Hört sich ja auch irgendwie interessant an aber naja ich weiß ja nicht.

Also eigentlich brauche ich nur Inspiration und möchte mich weiter bilden. Ich denke auch an ein Studium oder irgendwas schulisches. Könnt ihr mir mit Inspiration helfen?:)

...zur Frage

Ich weiss nicht welchen Beruf ich für später machen will,kann mir jemand gute Vorschläge machen?

Ich weiss nicht was ich für die Zukunft will.
Ich geh in die 7.Klasse (Real)
Ich würde gerne einen Job haben wo man viel mit Leuten macht aber auch im Büro ist es sollte aber auch nichts langweiliges sein wie Buchhaltung.Ich will verschiedenes Auf der Welt sehen und Menschen ihre Geschichten hören.Dazu möchte ich was in der welt bewegen und den Menschen helfen.Es sollte ein Flexibler Job sein.Ich Arbeite sehr gerne mit dem Computer.
In meiner Freizeit bearbeite ich gerne Bilder und schneide Videos.Habt ihr Vorschläge für einen Job der auf alle/meisten meiner Vorschläge trifft?

(sorry für Rechtschreibfehler und Danke im Voraus)

...zur Frage

Wie ist der Lehreralltag so?

Also.... ich mache mir schon seit längerem Gedanken über meine Zukunft und möchte eig. schon lange Lehrer werden. Nun möchte ich euch (Lehrer) fragen wie es so mit dem Alltag ist. Mögt ihr euren Job? Würdet ihr ihn weiterempfehlen? Wie ist so der Alltag? Habt ihr viel Freizeit?.......... Danke :)

...zur Frage

Ausbildung als Koch oder Konditor erfahrungen?

Eure Erfahrungen als Koch oder Konditor und die möglichkeiten die man nach der Ausbildung hat, evtl. auch Chancen auf selbständigkeit.

Danke.

...zur Frage

warum hab ich keine schlafprobleme mehr seitdem ich mich körperlich auslaste und abends quasi ins bett falle?

Hey Leute,

Hatte immer massive schlafprobleme hab im verkauf damals gearbeitet und kaum sport gemacht aber die schlafprobleme waren grausam.

Zum ende hin war ich manchmal unbeabsichtigt ca 3 tage am stück wach bis ich endlich vor erschöpfung schlafen konnte. Arbeite seit neuem in nem körperlich anspruchsvollen job und mache auch schon einige zeit alle 2 tage sport. Und seitdem schlafe ich täglich wie ein baby.

Macht das echt so nen massiven unterschied? Muss ich meinen körper jetz auf ewig "belasten" damit ich gut schlafen kann??

...zur Frage

Zweiter Job anmeldungspflichtig?

Hallo Mache gerade ein FSJ, wollte wissen ob ich wenn ich am wochende in einer Bar arbeite, das irgenwie anmelden muss oder meinem Chef sagen muss. Ist das so ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?