kochendes wasser ueber das bein

9 Antworten

Wenn die Haut nur stark gerötet ist, sich aber keine Blasen bilden und sich ncihts ablöst, handelt es sich um eine Verbrühung 1. Grades. Diese ist nicht weiter gefährlich, die Schutzbarriere der Haut bleibt erhalten. Nach drei Stunden brauchst du jetzt nicht mehr zu kühlen und sofern die Schmerzen erträglich sind brauchst du auch nicht zum Arzt. An Cremes etc würde ich keine Vaseline empfehlen, sondern etwas stark Feuchtigkeit spendendes, wie z.B. Aloe Vera. Sollte die Wunde Blasen bilden und nässen ist sie mindestens 2.gradig verbrüht. Auf so eine Wunde solltest du nichts draufschmieren, da sich die Infektionsgefahr dadurch erhöht, stattdessen sollte sie mit einem sterilen Verband z.B. aus dem Verbandkasten verbunden werden. Außerdem solltst du die Wunde unter diesen Umständen einem Arzt vorstellen - auch durchaus heute noch.

KEINE VASELINE...Nein nein nein...bei Verbrennungen sofort die betroffende Stelle lange unter kaltes Wasser halten, da die Verbrennung sich weiterhin durch die Hautschichten arbeitet. Aber Du hast ja schon gut gekühlt. Natürlich brennt das jetzt ganz schön. Vaseline ist absolut falsch...gehe ich eine Notapotheke und hole Dir Brandsalbe...dann hören die Schmerzen auf. Oder handelt es sich um eine große Fläche? wie viel cm x cm???

die innenseite meines oberschenkels

0

du kannst es weiterhin kühlen. geht auch mit kühlakkus. aber damit sollte man vorsichtig sein. zu kalte sachen nicht zu lang drauf lassen. Ansonsten eine kühlende crem drauf tun Hast du denn brandblasen oder sowas?

nein brandblasen habe ich nicht da ich 3 stunden kaltes wasser ueber mein bein fliesen lassen habe. mit pauesen natuerlich...

0

Kann man Wasser vom Wasserkocher mehrmals aufwärmen?

Oder sollte man das alte aufgewärmte Wasser das schon abgekühlt ist lieber wegschütten?

...zur Frage

Wasser im Bein und Fuß gesammelt?

Wie lange muss man ungefähr um krankhaft bleiben wenn sich Wasser im Bein und im Fuß gesammelt hat? Weil ich weiß nicht ob ein Familienmitglied von mir mich anlügt. Er ist jetzt ungefähr 1-2 Monate in einem Krankenhaus in der Türkei und denkt ihr er hat wirklich "nur" Wasser im Bein und im Fuß oder hat er warscheinlich irgendeine Krankheit?

...zur Frage

Nasendusche - Wasserkocher?

Ich muss regelmäßig eine Nasen-Dusche machen, (wasser mit salz abkochen und nach abkühlen Nase spülen) Ich muss bald auf eine Jugendherberge, weiß nicht ob ich den Herd alle 2 Std nutzen kann. Kann ich auch einen Wasserkocher nutzen?

...zur Frage

Wasserkocher Wasser Trinken?

Hallo! Also: weil ich kein Wasser mehr hier habe, habe ich Leitungswasser in mein Wasserkocher getan und gekocht, um das, nachdem es abgekühlt ist, zu trinken. Als ich beim Trinken reingeguckt habe, sah ich weisses Zeugs in dem Wasser (was seltsam schmeckt). Sieht aus wie ganz feines weisses pulver im Wasser verteilt, und im Wasserkocher finde ich so weisses Zeugs verhärtet. Ich nehme an es ist Kalk. Nun da ich sehr viel Durst habe, habe ich versucht es weg zu schrubben (ist noch was dran). Kann ich jetzt das neu darin gekochte Wasser trinken? Es sieht trüb aus. :I

...zur Frage

kann man nudeln auch mit heißen Wasser aus dem Wasserkocher kochen?

oder muss man kaltes Wasser reingeben und auf den Herd ? da kocht das Wasser ja immer über

...zur Frage

Suppe mit heißen Wasser aus Wasserkocher?

Halli Hallo ihr Lieben,

wollte fragen, ob jemand erfahrungen damit hat, mit heißen Wasser aus dem Wasserkocher Suppe zu kochen. Also das ich z. B. Buchstabensuppe in eine Schüssel gebe und heißes Wasser drüber - werden die Nudeln dann auch durch? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?