Kochen, Wie entfettet man Sosse?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

also es gibt extra solche haushaltshilfen zu kaufen aber wenn man es nicht oft braucht nur ein teil mehr was rum steht und geld gekostet hat, ansonsten

Die Soße im Topf 3-5 Minuten stehen lassen (Herd aus), bis sich das Fett oben etwas abgesetzt hat. Dann ein Blatt Küchenkrepp auf die Oberfläche legen, sodaß es sich mit Fett vollsaugen kann. Vorsichtig abnehmen. Das Ganze wiederholen, bis die gewünschete Menge Fett weg ist.

und das habe ich selbst noch nicht getestet: ein paar Eiswürfel in das Küchenpapiertuch wickeln. Durch das Eis erkaltet das Fett sofort und bleibt am Papier \"kleben\"! Man hebt es einfach ab.

Raffinierte Idee, dankeschön ! Ich werde das ausprobieren.

0

noch einmal zu dem Thema Sosse entfetten Ich verwende kein Oel oder Butter zum Anbraten des Fleisches .Ich würze mein Fleisch so wie ich es haben möchte und dann gebe ich etwas Wasser in den Tiegel lege den Braten oder das Stück Fleisch rein gebe dann noch Kräuter Zwiebel und was man eben noch dazu tun möchte und lasse dann alles im eigenen Saft garen so habe ich schon von vorn herein wenig Fett auf der Sosse und ich finde es ist bekömmlicher LG

wenn ich zuviel Fett auf der Sosse habe nehme ich eine Scheibe Brot(Toastscheibe aber auch normales Brot geht) halte sie drauf und das Fett bleibt am Brot haften

Wenn Sie genügend Zeit haben, lassen Sie die Soße kalt werden. Die Fettaugen werden dann fest und Sie können sie einfach mit einem Schaumlöffel oder auch einem normalen Löffel abheben. Wenn Sie die Soße aber sofort servieren möchten, können Sie sie mit einer Lage Küchenpapier entfetten. Lassen Sie die Soße dafür eine Weile ruhig stehen. Legen Sie dann das Papier vorsichtig auf die warme Soße. Das Papier wird die Flüssigkeit sofort aufsaugen. Da das Fett sich bereits an der Oberfläche sammelte, wird mehr Fett als andere Flüssigkeit aufgesaugt.

Das habe ich soeben gemacht, hat gut funktioniert ! Vielen Dank !

0

Das geht auch mit ganz normalen Porzelan -Kafeekanne.

Der Ausgiesser muss sehr tief angesetzt sein ,dann funktioniert es auch wie mit speziellen Sossenentfetter.

Kaffekanne - (Kochen, Lebensmittel, fett)

Auch das werde ich mal ausprobieren, dankeschön !

0

ich hab eine Sauciere, die hat 2 Seiten...einmal normal ...und die andere Seite setzt ganz unten an, d.h. das Fett schwimmt ja oben und man bekommt nur die fettfreie Soße von unten. Da brauch ich die Soße nicht immer vorher zu entfetten

das ist ja tricky! =)

0

ein schöpflöffel vorsichtig reinlegen, so das der rand gerade naß wird dann läuft zu 80 nur das fett darein

küchenpapier drauflegen, das saugt das fett auf.

Abstehen lassen, dekantiern.

Einfrieren lassen, das feste Fett abschöpfen.

Mit einem Küchentuch aufsaugen.

Was möchtest Du wissen?