Kochen? Rauchmelder?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

In der Küche ein Rauchmelder ? wer ist denn auf diese Kloreiche Idee gekommen ?

Bau das dings einfach ab , oder nimm die Batterie raus falls möglich .

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RexImperSenatus
28.10.2016, 17:19

LOL - hat schon einen Sinn, warum das Teil da hängt - nämlich genau aus dem Grund, wie es oben in der Frage steht - es gibt einfach Leute, die das Öl bis zum GEHT NICHT MEHR erhitzen - und wenn das schon sooo qualmt, ist es kurz davor sich zu entzünden. Am besten klingelt beim Kochen noch im anderen Zimmer das Telefon und schon brennt das Zeug und fackelt die Küche ab.

DESHALB = SEHR SINNVOLL, besonders  IN DER KÜCHE !!!

0

lass den dampfabzug laufen,dann hält der rauchmelder die klappe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dunstabzugshaube an, Fenster auf, Fett in der Pfanne nicht so stark erhitzen, Backofen sauber machen. Und in die Küche gehört kein Rauchmelder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Feuermelder ausmachen & Fenster auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Habt ihr keine Dunstabzugshaube oder n Fenster oO?

Feuermelder aus machen, würde wenigstens das nervige Piepen entfernen, aber eigentlich sollte der an einer Stelle sein, wo der Rauch vom Kochen eh nicht hinkommt... Zum Thema was kochen: Irgendwas, wo du n Deckel raufmachen kannst und zum Abmachen des Deckels raus gehen.... Was kochst du bitte, dass das ganze Haus verqualmt ist und stinkt oO

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Rauchmelder hat in der Küche nichts zu suchen.

Und lass das mit dem Kochen, wenn dabei das ganze Haus nach Feuer riecht... das ist nicht wirklich gut.
Mach dir ein Brot, bis jemand da ist, der mit Haushaltsgeräten umgehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na sag mal, Du kochst bis das Fett qualmt ?

Ich koche und ich koche und ich koch die ganze Nacht und ich würze und ich würze bis die Pfeffermühle kracht -

Aber - mein Rauchmelder ist NOCH NIE  beim Kochen angegangen !

Dazu sind wir 3 Raucher hier - aber......auch da geht das Ding nie an.

( Er funktioniert aber - sowie der Ofen ( Ofenheizung ) nur etwas beim Nachlegen rausqualmt, piept das Ding sofort los )

Wie diese Dinger Kippenqualm von Ofenqualm unterscheiden können, weis ich nicht, aber zu heisses Fett ist ja auch wieder anderer Qualm - nebenbei gesagt ist es völlig ungesund, Fett zu erhitzen, bis es qualmt ! Magst Du deine Fischstäbchen gerne dunkelschwarz ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist dein Backofen zu dreckig und du musst den mal putzen, sonst verbrennt dir der Dreck da drinnen immer weiter. Wenn du am Kochfeld kochst kannst du darauf achten dein essen nicht zu verbrennen und nicht immer auf höchster Stufe zu braten/ zu kochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sooo danke für die vielen Tipps...hab mir jetzt Sachen für die Mikrowelle gemacht 😀😀 da ging bis jetzt kein Rauchmelder an 😀😀😀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wir haben keinen Rauchmelder in der Küche. Da hieß es beim einbau in der Küche nicht. Der würde bei Qualm ja jedesmal anspringen. Bau den ab und sie zu wo der Rauch herkommt. Wie schon oben gesagt, schau mal ob der Herd sauber ist und keine Reste irgendwo anbrennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

:D ich kenne das . Ist mir auch mal passiert auf einmal geht das Ding an für Nr Minute oder so. Ich dachte neiiin mist.wie Krieg ich das aus! Ist dann zum Glück alleine ausgegangen. Und ja.. vielleicht karoffel suppe :D dosen futter es gibt so viel haha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?