Kochen lernen - wo soll ich anfangen? :D xYz

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ein löbliches Vorhaben - kochen ist ein tolles und nützliches Hobby :)

Hast du denn schon irgendwelche Kocherfahrung? Mal Kochunterricht in der Schule gehabt oder daheim mal beim schnippeln, rühren, würzen geholfen?!

Wenn nicht würde ich dir schon raten mal einen Grundkochkurs (zb an einer VHS) zu belegen oder dir doch jemanden zu suchen, der/die gut kochen kann und dir ein paar grundlegende Dinge beibringt. Muss ja nicht aus dem (engen) Familienkreis sein, vllt. gibt es ja Freunde/Bekannte die in dieser Hinsicht begabt und geübt sind.

-> dazu vllt. auch gleiche eine kleine Bemerkung: kochen ist ne Übungssache, nur in der Theorie klappt das nicht. Das mit der Überraschung wird also schwierig, ausser du kannst woanders als daheim üben.

Ansonsten würde ich mir nach besagtem Kochkurs (ob nun auf der VHS oder privat) ein, zwei gute Kochbücher zulegen. Aus dem GU-Verlag gibt es zb die "Basic"-Reihe, oder du fragst mal in einer Buchhandlung nach Kochbüchern die auch im Schulunterricht verwendet werden. Praktisch ist das deshalb, weil diese Bücher kaum Grundwissen vorraussetzen und deswegen sehr viel mehr erklären, als das viele andere Kochbücher tun.

Auch im Internet findet man jede Menge Rezepte für "Anfänger", Anleitungen per Video (zb auf Youtube), etc.

Wenn es am Anfang nicht immer gleich klappt, lass dich nicht entmutigen - auch das gehört zum Lernprozess und auch dem besten Meisterkoch misslingt schon ab und an ein Gericht ;)

-> ich wünsche viel Spaß und viel Erfolg bei deinem Vorhaben!

Die beste Schule ist immer noch, bei Eltern zuzugucken, zu fragen und es dann selbst zu probieren.

Daneben gibt es Unmengen an Kochbüchern, die es dir erklären.

Insidertips brauchst du nicht, du brauchst zunächst mal die Basics. Solange du nicht Wasser kochen kannst, ohne daß es anbrennt, sind Insidertips wertlos. Du verstehst, was ich meine?

Am besten lässt du es dir zeigen von Jemandem der es kann.

Es ist ein ganz anderer schnack ob man es ausprobiert oder einfach nur drüber liest.

Kochen ist ein sinnliches Vergnügen- genau wie küssen- es zu machen ist ganz was Anderes als davon zu lesen- egal wie gut es beschrieben wird!

Wenn du erst einmal die ersten Eindrücke gewonnen hast was passiert, wenn...lässt das wiederum Rückschlüsse auf die nächsten Schritte zu.

Ein Kochbuck vermittelt weder Gerüche noch Geräusche noch taktiles Empfinden, alles Faktoren die dabei eine große Rolle spielen.

Hallo ,

ich rege mich gerade auf , weil ich den Text nochmal schreiben muss :-((( Grrrr

Am Besten lernst Du die Küche erstmal kennen , in der Du kochen möchtest ! Mach Dich mit den Gerätschaften , Lebensmitteln , Vorräten vertraut!

Dann kaufst Du Dir ein Anfänger- Kochbuch , in dem sollten die Basics drin stehen! Gewichte , Arbeitsvorbereitung , Lebensmittelkunde , Kochen , Vorrat , Nachbereitung ect.

Dannach kannst du Step by Step vorgehen ! Hygiene sollte im Umgang mit Lebensmitteln immer gross geschrieben werden !

Schau Dir ruhig mal Kochsendeungen an . Die laufen jeden Tag , Nachmittags auf dem Zweiten ! Abends rugig mal das Perfekte Dinner schauen ! Rezepte einfach nachkochen!

Vielleicht besuchst Du auch mal einen Kochkurs , wo Du die Basics erlernst ?

Meinen Jungs habe ich ab Grundschulalter das Kochen und Backen , Step by Step beigebracht !

Ich wünsche Dir gutes Gelingen und guten Appetit :-))

GLG und einen shcönen Tag , wünscht Dir ,clipmaus :-))

Einfach ein Kochbuch kaufen welches dir zusagt und dann dir ein Rezept heraussuchen welches dich anspricht. Nun gehst du dafür einkaufen und fängst einfach an das erste Gericht selbst zu kochen. Mache das einmal die Woche, wenn du möchtest. Wenn du noch für andere mit kochen solltest, werden diese Augen machen und sich freuen.

Erst ab "Tütensuppenpackung" habe ich realisiert, dass hier gar nicht vom auswendig Lernen von allen Knochen des menschlichen Körpers gesprochen wird o.O

Zurück zum Thema:

Am besten du versuchst dich erst einmal an einfachen Gerichten aus dem Internet (Anleitungen findest du per Google zuhauf) und näherst dich nach und nach schwierigeren Gerichten.

Wenn du willst, dass es niemand mitbekommt, koch wenn niemand zuhause ist, anere Methoden gibt es kaum.

YueYu 05.12.2013, 23:46

lol :D

0

Ich habe die Basics mit dem Dr.Oetker Schulkochbuch gelernt. Da wird alles step by step erklärt!

Auf chefkoch.de gibt es großartige Rezepte zu allem was nur möglich ist! Und sonst einfach ausprobieren! :)

Viel Spaß und Erfolg! :)

http://www.kochbar.de/ Ist auch ne tolle Seite mit leckeren Rezepten und das Beste man kann sich auch mit anderen austauschen :-) Viel Spaß ;-)

Was möchtest Du wissen?