Kochen in der Tajine

Bilduntertitel eingeben... - (kochen, Tajine) Bilduntertitel eingeben... - (kochen, Tajine)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zu beachten ist, - dass die Tajine, anfangs, bis sich eine Patina gebildet hat, 30 Minuten, vor Gebrauch, gewässert werden muss. - sie darf nur in den kalten Backofen - erst auf halber Flamme das Fett erwärmen, dann Hitze steigern, und wieder auf halber Flamme fertiggaren - sind alle Zutaten geschichtet... nicht mehr rühren - Zum Garen wird grundsätzlich Flüssigkeit benötigt. Entweder durch wasserhaltige Zutaten, oder durch zugießen von Wasser. - Wasserreiche Zutaten zuerst in die Tajine schichten. - Der Garprozess verläuft von innen nach außen. Zutaten mit längerer Garzeit werden in die Mitte und solche, mit kürzerer Gardauer unten und oben aufgeschichtet. - Sobald die Tajine geschlossen ist, wird die Dampfsperre (das Grübchen im Deckel) mit kaltem Wasser gefüllt. Dadurch kann die Flüssigkeit im Topfinnern nicht durch die Topfwand entweichen, er kondensiert am Deckelinnern, und es entsteht ein Garkreislauf, in dem die Zutaten im eigenen Saft oder im zugegebenen Wasser garen, ohne dass Flüssigkeit nachgegossen werden muss. - Den Deckel während des Garens so wenig wie möglich öffnen

gefunden auf dieser Seite:

http://www.kochmeister.com/thema.6037.0-kochen+in+der+Tajine.html

Danke Euch allen für die Antworten. Hatte zwar Rezepte gefunden, aber keine Kochanleitung. ;-)

Ich habe einfach Deine Frage gegoogelt da hatte ichs.

LG Sikas

0

gleiches prinzip wie der Römertopf ... siehe Gurgle ... ganz einfach !

Kochfrage kartoffeln im backofen wie?

Hallo kurze frage einer anfängerin wenn ich Kartoffeln im Backofen kochen will muss ich die dann vorher trozdem am herd in wasser garen lassen? Oder reicht das im backofen? Und wenn ja wie lange? ich danke für jede Antwort und tipp ich versuch schliesslich zu lernen :)

...zur Frage

Kartoffeln und Säure

.. aus Erfahrung weiß ich, daß Kartoffeln beim kochen keine Säure vertragen. Sie bleiben ganz einfach hart. Nun habe ich vor kurzem in einer Kochsendung gesehen, wie eine Köchin Rotwein-Kartoffeln zubereitet hat. Sie hat die Kartoffeln anstatt in Wasser mit Rotwein gegart. Hm...??? Ist die Weinsäure anders oder was??? Ich möchte es nicht ausprobieren, denn ich ekle mich wenn ich auf harte Kartoffeln beiße. Hat mir jemand eine Antwort darauf? Lieber Gruß Kristall13

...zur Frage

Sollte man Kartoffeln in kaltem Salzwasser wässern vor dem Kochen oder direkt ins heiße Wasser geben?

...zur Frage

Vaillant TurboTec plus - Wasser nachfüllen?

Hallo, bei meiner Gastherme müsste Wasser nachgefüllt werden.

Kann ich das selbst machen oder brauche ich dafür einen Fachmann?

Falls es selbst geht, bin ich für jeden Hinweis dankbar, wie ich vorgehen muss.

...zur Frage

Kartoffeln aufeinmal glitschig?

Ich habe heute Morgen Kartoffeln geschält und in Wasser gelegt, damit ich sie nach der Schule direkt kochen kann. Als ich jedoch wiederkam, waren die Kartoffeln komisch glitschig und schwammen in meinem Wasser. Warum ist das so?, könnte es daran liegen, dass ich keine Leitungswasser genommen hab?

...zur Frage

Was sind die besten Tajine Gerichte?

Welche Rezepte habt ihr für Gerichte in der Tajine?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?