Kochen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin 13 Jahre, ich koche sehr gerne,aber sehr wenig,weil meine Mama hat halt auch nie Lust und möchte nicht das in der küche soviel Laos ist und deswegen kann ich leider meistens nur einmal wöchentlich was kochen das frisch ist, sonst gibt es meistens fertig Produkte,aber ich hab mich beim Schulwahlfach kochen angemeldet

Das finde ich super das du Interesse hast 🤗 das hat man selten denke ich. Du wirst es nicht bereuen weil das kann man immer gebrauchen, finde es aber schade das du zu hause nicht die entsprechende Unterstützung bekommst. Deine Mama könnte doch froh und stolz sein wenn die Tochter was schönes kocht. Etwas Chaos ist doch immer auch bei Mama wenn man essen vorbereitet das läßt sich doch wieder beheben.

Prima mach weiter so🤗👍👍

1

Ich bin 15 und backe oft zusammen mit meiner Mutter und habe auch schon ein paar Mal etwas für meine Eltern gekocht. Also ich bin wirklich sehr interessiert am Kochen und Backen und könnte mir auch vorstellen später etwas in dieser Richtung zu arbeiten :)

Ich hab zuhause auch mal gekocht und gebacken. Als ich mit 18 ausgezogen bin, hatte ich keine Zeit dafür. Es gab fast täglich Nudeln oder TK Pizza. Erst ca mit 23/24 habe ich dann wieder richtig gekocht. Mit 30 habe ich dann die Gemüsekiste im Abo bekommen. Da musste ich dann richtig ran. Die Hälfte der Sachen kannte ich gar nicht😅 Mit 49 bin ich dann auf vegane Ernährung umgestiegen. Das war nochmal eine Herausforderung. Also ich lerne immernoch😊

👍👍

1

Ich bin seit ich 15 bin, die einzige die kocht. Mein Vater kann es nicht und möchte es auch nicht lernen.

Was möchtest Du wissen?