Koche gerade die Spaghetti nach Rezept, hier steht ,,Für den besseren Geschmack etwas Orangen beifügen" Hätte man die vorher schälen müssen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Normalerweise nimmt man zum Aromatisieren beim Kochen und Backen lediglich ein wenig geraspelte Orangenschale (von ungespritzten Orangen, natürlich).

Ich kenne Dein Rezept nicht, aber traditionelle Spaghettigereichte wie aglio e olio, arrabiata oder al ragu sind für mich mit Orangenaroma nicht vorstellbar.

Naja, ich würde die jetzt nicht ganz darein werfen :D


Spaß beiseite, wenn es um die Schale geht, dann die Schale einer unbehandelten Bio Orange nehmen, sonst reicht es auch, wenn du einfach ein bisschen Saft hinzufügst, in Kombination mit Nudeln kann ich mir das aber irgendwie nicht vorstellen.

Normalerweise ja.

Die Schale ist sehr aromatisch. Wenn sie unbehandelt ist, kann sie durchaus verwendet werden, wirkt aber dominant, wenn man zu viel verwendet. Oft wird nur Fruchtfleisch oder Saft verwendet.

Bissl geraspelte orangenschale hernehmen :)

Klar, es kommt eine ganze Orange zu den Spaghetti in den Topf. Du mußt dann ca. 20 Min. immer rühren, damit die Orange gar wird

Troll woanders.

Orangenhaut mit ganzen Früchten oder was? 

Wenn das so unklar ausgedrückt ist, meint es meist etwas Orangensaft, oder das abgeschabte Innere einer Schale, nicht ganze Orangen.

Kochst die Bitter Stoffe aus der Orange ins Wasser, ist das dass Rezept???
Die Spaghetti Kochen
Orange Schälen, die einzeln scheiben rausschneiden, sie in eine Pfanne mit Butter, dann Sahne dazu, Spaghetti kurz dazu machen.
Sonst geh woanders Trollen

Spaghetti mit Orangen?

naja, die Schale sollte ab .. oder aus der Büchse, die sind ohne.

Der Witz ist uralt und du bist immer noch nicht schlafen und immernoch nicht lustig

Ja, sollten sie.

Was möchtest Du wissen?