Kochausbildung in der Großküche?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt auch für Köche einen Rahmenlehrplan, d.h. Du musst alles erlernen, was dort verlangt ist.

Da spielt es keine Rolle, ob Du in einer Großküche oder in einem kleinen Gastronomiebetrieb lernst.

In der Großküche stellt sich die Frage, ob sich der Ausbilder hier intensiv für dich Zeit nehmen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Ich würde zwar nicht dorthin gehen wo sehr wenig ist, aber einfach in etwas leichterem zb. In ein gasthaus. Wir haben auch eines und in dem gibts manchmal viel zutun und manchmal weniger. Das ist gut so, da lernt man auch etwas und der Chef kann einem auch mal etwas beibringen wie es so läuft wenn weniger los ist! In die Großküche würde ich erst einsteigen wenn du ausgelernt bist als Geselle. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, man lernt Dinge halt eben anders. 

"Probleme gibts höchstens nach der Ausbildung wenn man dann Betriebe wechselt.Der Großkoch wird sich in der Kleinküche schwerer zurecht finden und umgekehrt genau so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?