Koch Ausbildung weiter machen oder Nächstes Jahr abbrechen und Metallbauer lernen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Entscheidend ist natürlich was dir Spaß macht. Wenn du als Metallbauer eine Stelle in Aussicht hast dann wechsel ruhig. Wichtig ist nur, dass du dann auch einen Ausbildungsplatz bekommst, nicht dass du später ganz ohne da stehst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrGanondorf
09.11.2016, 20:19

Ja bis nächstes jahr würde ich mich bewerben habe ein freund und der dort arbeitet werden mich bestimmt nehmen

 wenn ich dann vertrag krieg würde ich erst als Koch abbrechen.

Danke für deine Antwort :)

0

Wenn dir der Beruf mit dem Metall liegt dann würde ich das machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrGanondorf
09.11.2016, 20:22

Was könntest du noch für berufe so empfehlen mit Mittelschulabschluss oder findest du Metallbauer gut.

0
Kommentar von Remi67
09.11.2016, 20:25

Ich hab auch die Fachoberschulreife und hab leider keine Ausbildungsstelle gefunden. Bin jetzt in so einer blöden Maßnahmeunf ich kann dir von mir aus sagen da sich die Arbeit mit Metall verdammt be scheuert finde und ich es hasse. Bin in der Metallgruppe und wir machen das was man im ersten lehrjahr macht. Aber es gibt natürlich leute die das mögen. Der eine mag das der andere überhaupt nicht. Ist in jedem Beruf so. Probier es aus

1

Was möchtest Du wissen?