Koch- und Backrezepte für Beltane/Walpurgisnacht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo  Payende, für diesen Anlaß empfehle ich Dir ich das folgende 3-Gänge-Hexen-Menü, und hoffe, es gefällt Dir.

Hexensuppe

500 g  Hackfleisch
2 Zwiebeln
1 Glas Pusztasalat
2 kleine Gläser Champignons
2 kleine Dosen Gulaschsuppe
1 kleine Dose Tomatenmark
1 Dose Mandarinen
200 g Schmelzkäse
2 Becher süsse Sahne
Tabasco
Paprika
Salz, Pfeffer
Öl

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und das  Hackfleisch mit den Zwiebeln anbraten. Das Tomatenmark dazu geben. Dann den Pusztasalat mit Brühe, die Champignons und die Gulaschsuppe auch zu dem Fleisch geben. Das  alles 10 Minuten köcheln lassen. Jetzt nur noch die Mandarinen, den Schmelzkäse und die Sahne hinzufügen. Kurz aufkochen lassen und mit Tabasco, Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken.

Spargel-Zauberei

400 g Spaghetti
1 Päckchen Sauce Hollandaise
100 g Butter
100 Spargelstücke, gekocht
100 g Schinkenstreifen
5 Petersilienstengel
Salz

Zubereitung:

Nudeln knackig gar kochen. Sauce Hollandaise nach Vorschrift zubereiten, jedoch etwas weniger Butter nehmen und noch etwas Wasser hinzufügen, damit die Sauce ein wenig flüssig wird. Spargel und Schinken darin erwärmen, Kräuter einrühren. Nudeln abgiessen und mit der Sauce mischen.

Hexenschnee

2 Eiweiss
120 g Zucker
1/2 Zitronensaft
20 ml  Aroma ( Vanille, Cocos etc. nach Belieben)  
350 g Apfelmus
40 g Johannisbeergelee
1 EL Schokolade, gerieben

Zubereitung:

Eiweiss steif schlagen. Nach und nach Zucker reinrieseln lassen. Zitronensaft und  Aroma zugeben. Apfelmus locker unterheben. In einer Glasschalen füllen. Kleine Johannisbeertupfer draufsetzen. Geriebene Schokolade drübersteuen. Sofort servieren.

Ich wünsche Euch viel Walpurgisnacht-Spaß ......

und "guten Appetit".

Lieben Gruß.

 

 

baxxi 14.08.2013, 15:18

Freut mich, dass Dir meine Vorschläge gefallen.

Dankeschön für das "Sternchen"

0

Was möchtest Du wissen?