Ko. Tropfen im Glas oder was sonst?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Vanessa,

welcher Wirkstoff es war, der deiner Schwester ins Glas gemischt wurde, kann ich dir leider nicht sagen,  k.o. Tropfen waren es jedenfalls sicher keine, da die Symptomatik damit eine völlig andere ist.

Was ich nicht verstehe, ist, warum die Sanitäter nicht sofort einen Krankenwagen und Notarzt gerufen haben. Das war grob fahrlässig und ihr könntet sie dafür eigentlich anzeigen! Wenn das wirklich nur Sanitäter waren, die ohne Anwesenheit eines Arztes gearbeitet haben, haben sie sich hier eindeutig strafbar gemacht. Bei solchen Symptomen und eurer Beschreibung der Situation, wären sie verpflichtet gewesen, sofort Notarzt und Polizei zu verständigen. Dann hätte man im Krankenhaus auch die Substanz noch ermitteln können, die deiner Schwester verabreicht wurde und sie wäre nicht auch noch falschen Anschuldigungen ausgesetzt gewesen, was an sich schon ziemlich skandalös ist. Ich würde mich diesbezüglich von einem Anwalt beraten lassen!

Es tut mir sehr leid, was deiner Schwester da passiert ist, aber was lernen wir daraus? Bei solchen und ähnlichen Veranstaltungen bzw. in der Disco niemals ein Getränk stehen lassen, auch nicht unter Aufsicht von Freunden!

Alles Gute und liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GirlPower01
31.08.2016, 16:54

Hallo Lilly
Vielen herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort.
Ich war auch von der Unwissenheit der Samariter überrascht.
Es war kein Arzt dabei und ich habe Anfangs oft nach einem Arzt gefragt. Die haben mir immer versichert, dass sie auch nichts anderes tun könnten. Als meine Schwester zu krampfen begann, meinten sie dann "Hmm... Ja vielleicht sollten wir wirklich einen Krankenwagen bestellen, wir wissen nicht, was sie in 10min macht". Als die Rettungssanitäter dann da waren, was nicht länger als 3 Minuten gedauert hat, hat meine Schwester sogar kurzzeitig mit dem Atmen aufgehört, was ich gar nicht recht mitbekommen habe. Ich habe nur gehört, wie der Sanitäter zu Ihr sagt "Hei Amanda, atmen Sie!" Dann hat sie selbst so angsteinflössend keuchend eingeatmet, das war wirklich schrecklich... Die Samariter wurden dann ziemlich zurechtgewiesen von der Security und einem Rettungssanitäter, was das eigentlich soll, so lange zu warten.

Erschreckend fand ich aber wirklich auch die Ärztin im Krankenhaus, die das ganze überhaupt nicht ernstgenommen hat... Meine Schwester wurde nach 30min wieder entlassen. - zu unseren Eltern hat sie noch gesagt, sie sollen doch bitte Ihr Kind mehr unter Kontrolle haben - Alkohol sei nicht gesund. Das war eine bodenlose Frechheit! Dies haben Ihr aber meine Eltern auch gesagt.

1

Kann kaum jemand sagen. An warmen Tagen kann selbst wenig Alkohol fatale Wirkung entfalten und wenn dann der Kreislauf down ist oder Medikamente im Spiel sind, ist man schneller weg als man glaubt.

Ansonsten bietet der Markt genug Möglichkeiten um einen auch abseits der Drogentests auszuschalten.

Sollte sie betäubt worden sein, kann sie in jedem Fall Benzodiazepine ausschließen. Diese metabolisieren schön zu bereits bekannten anderen Benzos und das wäre aufgefallen. In wie fern man auf GBL/GHB getestet hat wäre wohl die naheliegendste Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

passt nicht zu ko tropfen.

und auch zu sonst keiner droge, die mir gerade einfällt.

die symptome passen zu einzeln zu sehr verschiedenen drogen, die aber gegensätzlich wirken. somit und aufgrund des negativen tests halte ich ko tropfen und andere illegale drogen für unwahrscheinlich. (die sind übrigens weit länger als 3 stunden nach einnahme nachweisbar)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das hört sich eher nach einen kleinen kleinen Kreislaufkollaps an. Bei KO-Tropfen wäre sie erst am nächsten Tag aufgewacht und hätte sich an nichts mehr erinnern können.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanzistleben
31.08.2016, 17:19

Ein "kleiner" Kreislaufkollaps - mit Krampfanfall, Absencen und Atemaussetzer? Geht's noch?

0

Was möchtest Du wissen?