Knutschfleck wegbekommen!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

http://haushaltstipps.omas-hilfe.de/haut-und-haar/knutschfleck-weg-bekommen-oder-entfernen-t2240.html

Knutschflecken... Ich kenne fast keinen, der sie im laufe des Lebens nicht mal hatte... Der Eine hatte nur einen etwas kleinen Knutschfleck, die Andere den ganzen Hals voll... Knutschflecken gehören irgendwie zur Pubertät wie Pickel; finde ich :-) Aber auch in meinem Alter sieht man die Eine oder den Anderen mit einem frischen Knutschfleck rum laufen, und das obwohl sie nie wirklich in Mode sind... Wenn man ganz ehrlich ist, sehen Knutschflecken ja auch nicht unbedingt ästhetisch aus...

Schlimm wirds meist, mit einem Knutschfleck, im sichtbaren Bereich (z.B. am Hals oder Nacken), wenn man z.B. grade ein Vorstellungsgespräch führen muss, beruflich mit vielen Personen zu tun hat, fremd gegangen ist (ohoh.... tststs... selbst schuld!), es einem vor den Arbeitskollegen peinlich ist, die Internatslehrer davon nichts erfahren sollen etc...

Wie bekommt man einen Knutschfleck weg?

Einen Knutschfleck kann man nicht so einfach entfernen und es dauert so seine Zeit, bis er von alleine wieder verschwindet...

Zahnpasta: Damit es allerdings ein wenig schneller geht haben wir früher Zahpasta auf den Fleck gemacht, die dann den Knutschfleck ein wenig ausgeblichen hat die Haltbarkeit ein wenig vermindert; das ist allerdings wissenschaftlich nicht erwiesen worden...

Heparinsalbe: (aus der Apotheke) sollte man heute besser nehmen... Dann verschwinden die Flecken in ca. der Hälfte der ursprünglichen Zeit...

Kühlen: Wenn der Knutschfleck ganz frisch ist, dann kann man auch mit Eiswürfeln, einer kalten Dose, einem kalten Glas Bier oder einem nassen kalten Tuch den Knutschfleck kühlen und somit die Ausbreitung und Intensivität mindern.

Diese Methoden lassen die Knutschflecken nicht sofort verschwinden; da gibt es kein Mittel gegen... Aber die Zeit kann so immerhin verkürzt werden... Damit man sich dennoch in die Öffentlichkeit wagen kann kann man sehr gut ein Halstuch tragen... Im Winter auch einen Schal oder Rollkragenpullover...

Männer und Frauen können den Knutschfleck aber auch vorübergehend "übermalen"... Am besten eignen sich Camouflage... Camouflage ist eine Schminke auf einer Wachs-Öl-Basis, die extrem deckend und resistent ist. Camouflage wird auch oft benutzt um Feuermale zu kaschieren, Narben zu überdecken, Augenränder verschwinden zu lassen, Krampfadern und Couperose "optisch verblassen zu lassen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis Dienstag wird das noch besser verheilen. Kauf Dir aber morgen im Drogeriemarkt in der Kosmetikabteilung eine kleine Tube helles MakeUp. Lass Dich von der Verkäuferin beraten. Du musst mehrere Farben vor dem Spiegel ausprobieren, damit Du die richtige findest, denn es muss die gleiche Farbe haben wie Deine Haut. Das kannst Du im Drogieremarkt machen. Oder ein bisschen Kosmetik-Puder nehmen. MakeUp oder Puder dürfen nicht an den Kragen des Hemds kommen, weil die abfärben. Die dritte Möglichkeit wäre ein hautfarbenes Pflaster. Darüber würde sich niemand Gedanken machen. Vielleicht hast Du Dich ja beim Rasieren geschnitten oder ein kleiner Vampir hat Dich gebissen :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Terrier74
02.10.2011, 21:48

Jaja, diese kleinen Vampire... ein sehr bissiges Völkchen ;-)

0

Du bringst den Knutschfleck nicht weg. Du kannst ihn nur wegschminken ( jedesmal nach dem waschen wieder neu schminken) und beim nächsten mal nicht mehr stillhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wütrde es eig. mit zugsalber funktionieren ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zahnpasta und kühlen kühlen kühlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geht nich weg^^ mein letzter hat eine woche gehalten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?