Knurren im Bauch, besonders im Unrbauch

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hört sich so an, als ob du überempfindlich auf das eine oder andere Lebensmittel reagierst. Falls du Zuckerersatzstoffe (zum Beispiel in der Limo oder im Kaugummi) mitisst, dann versuch mal, darauf zu verzichten - wäre mein erster Tipp. Solltest du Schmerzen oder erhöhte Temperatur haben, geh bitte zum Arzt!!

Blähungen und ständiges Magenknurren können ein Zeichen einer Nahrungsmittel- unverträglichkeit, beispielsweise eine Lactose- / Fructose- oder Getreide-intolleranz, sein. Da gibt es mittlerweile sogar gute Heimtests (bspw. den GlutenCheck) für, die innerhalb weniger Minuten feststellen, ob du erkrankt bist oder nicht! =)

Lg, Resa

Wenn dein darm leer ist und längere Zeit nichts verdaut, ist er leer und bei der Verdauung biltet sich luft im darm, die dann sich durch den darm nach oben befördern. Es ist nichts schlimmes iss einfach ne kleinigkeit dann geht es wieder ^^ und dir blähungen kommen davon das wenn du liegst die luft anders herum raus will^^

Du solltest vielleicht mal wieder was essen und das gegessene auch im Magen behalten und auch verdauen.
.
Vielleicht liegt's auch an der einseitigen Ernährung. Nur Salat ohne nix essen macht auch Blähungen.
.
Falls ich falsch geraten habe, dann lass' Dich mal vom Arzt untersuchen.

kann sein, daß du irgendetwas, was du regelmäßig zu dir nimmst, nicht verträgst

Was möchtest Du wissen?