Knuppel am Hals und Nacken?

1 Antwort

Das alles erklärt dir dein hausarzt.

5

Am Beiträge farmen? Sinnloser und echt 0 hilfreicher Kommentar.

0

Lymphozyten erhöht und verdickte Lymphknoten am hals. Krebs? Panik?

Hallo,

Habe lange nichts mehr geschrieben. Vorweg, ich bin eine angst Patientin, da mein Vater vor einigen Jahren von heute auf morgen an Krebs gestorben ist. Und ja damit bin ich in Behandlung.

Im Dezember hatte ich einen Ultraschall vom hals, da sich im Mund Boden und mund unerklärliche knubbel gebildet haben. Diese sind bis heute nicht geklärt. Darüber hatte ich mal geschrieben. Beim Ultraschall wurden durch zufall Befund verdickte Lymphknoten gefunden. Arzt sagte nicht schlimm, kommt vom starken husten. Eine Woche später mrt wegen gleicher Sache. Vermehrter Lymphknoten besatz und verdickt war Ergebnis. Arzt sagte, kann was.schlimmes sein, muss nicht. Blutbild, Lymphozyten oberer Rand aber noch normal. So jetzt Ende März blutbild lymphozyten erhöht (mein blutbild war immer ok, egal ob krank oder gesund) und heute Ultraschall. Verdickte Lymphknoten 😢 ich bin jetzt total am Ende und habe panik das es krebs ist. Weiß nicht wie ich die zwei Wochen bis zur Kontrolle überstehen soll. Ich habe so Panik. Kann mich jemand beruhigen?

Liebe grüße Sabrina

...zur Frage

Geschwollene Mandel + Lymphknoten normal?

Hallo,

Mir diagnostizierte mein HNO Arzt eine chronische Mandelentzündung. Ich wurde vorstellig weil die Mandel einseitig geschwollen ist und auch nicht kleiner wird.

Nun ist mir aufgefallen, dass mein Lymphknoten am Hals, ebenfalls auf der Seite mit der dicken Mandel, geschwollen ist. Hängt das mit der chronischen Entzündung der Mandel zusammen? Ich drücke ständig am Lymphknoten herum weil ich Angst habe (Ich habe doofe Sachen gegoogelt) das es was schlimmes sein kann. Der Lymphknoten scheint mir etwas länglich zu sein und ich spüre ihn auch nur, wenn ich meinen Kopf nach oben Strecke. Er flutscht dabei immer wieder weg.

Ich hoffe das mir die Mandeln entfernt werden(habe im Juli Termin in HNO klinik) und der Lymphknoten auch damit was zu tun hat. Zusätzlich habe ich zur Zeit viel mit meinem Heuschnupfen zu tun und immer wieder Ohrenschmerzen (Was vielleicht wieder was mit der chronischen mandelentzündung zu tun hat)

Nächste Woche lasse ich ein großes blutbild machen- auf meinen Wunsch.

Würde mich über Antworten freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?