Knubel unter Achselhöhle

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

So ein Knubbel könnte alles mögliche sein und klar hast Du Angst, es könnte mit Deiner Vorerkrankung in Zusammenhang stehen. Mach' Dich nicht verrückt und geh auf jeden Fall zu Deinem Gyn und lasse das abklären! Aller Wahrscheinlichkeit nach wird es sich um einen gereizten Lymphknoten handeln. Angst ist kein guter Ratgeber, verschaffe Dir Klarheit! Alles Gute wünscht Dir das Beutelkind!

Ist medizinisch hier nicht beantwortbar, könnte ein geschwollener Lymphknoten sein in Zusammenhang mit dem Melanom oder aber auch nur durch eine Entzündung ausgelöst. Muss unbedingt vom Arzt abgeklärt werden!

Hier sollte man SOFORT zum Arzt gehen und den fragen was das ist und was man in genau diesem Fall machen soll.

Vermutlich ist es ein geschwollener Lymphknoten. Das kann durch krebs oder einen Bakteriellen Infekt ausgelöst werden. Kann aber auch "einfach so" entstehen.

Bei mir entsteheht so was ähnliches was zu der Beschreibzung aber durchaus passt wenn ich normale Deoroller benutze. Ich muss normale Deosprays benutzen die nicht "supertrocken", "antitranspirant" usw. sind. Ich vertrage u.a. das Silber nicht.

Du solltest sofort zum Arzt gehen und das nicht auf nächste Woche verschieben. Früherkennung ist Lebensrettend...

Die Frage kann und sollte dir am besten nur der Arzt beantworten. Je nachdem wie die Antworten ausfallen, machst man sich nur noch mehr verrückt und evtl. unnötige Sorgen.

Nimm nicht automatisch das schlimmste an, das kann auch harmlos sein.

Geh aber unbedingt GLEICH zum Arzt, nicht warten!

LG

Was möchtest Du wissen?