Knubbel unter der Haut am Hals und "vor" dem Ohr, die bei Druck wehtun. Was tun?

8 Antworten

Das scheinen deine Lymphknoten zu sein. Bist du erkältet? Dann kann das schon mal passieren, dass sie anschwellen. Aber auch bei Stress und großer Belastung kann das vorkommen. An deiner Stelle würde ich noch 2 Wochen warten und wenn sie nicht wieder abschwellen oder größer werden, zum Hausarzt gehen und mir ne Überweisung zum HNO holen. Dass sie bei Druck weh tun ist normal und auch ein gutes Zeichen, Tumore, Wucherungen, etc. tun in der Regel (!) nicht weh. Meine Freundin hat das nun auch schon zwei mal durch: Sie hatte stark geschwollene Lymphknoten (bis 5cm Durchmesser) unterm Kinn, die wurden ihr dann rausgenommen und untersucht, aber (zum Glück) zwei mal kein Tumor oder so. Die sind einfach von allein größer geworden. Aber geh auf jeden Fall zum Arzt, wenn sie über eine längere Zeit angeschwollen sind, einfach um mal jemanden draufgucken zu lassen.

10

Ich war vorletzte und letzte Woche ein bisschen erkältet... die ist aber jetzt wieder vorbei..

0

von der beschreibung her bin ich mir nicht sicher, aber du könntest vergrößerte lymphknoten meinen. dann bist du einfach erkältete, dein immunsystem hat eine infektion erfolgreich abgefangen (darin ist unser körper super), dann sind die lymphknoten geschwollen. frag mal deinen hausarzt.

10

Also ich war letzte Woche und vorletzte Woche erkältet, aber nicht ganz so stark... kann das damit auch zusammen hängen?

0
25
@Jenni1508

klar, sicher. es zeigt einfach, dass dein körper krankheitserreger beim "einmarschieren" abgehalten, abgefangen hat. was dich erwischt hatte, war dann "nur" die erkältung.

0

Zum Arzt gehen, bevor du dich selbst wahnsinnig machst! Von der Beschreibung her sind das sowieso nur Talgknubbel. In der Tat kann man die operativ entfernen. Und zwar ambulant unter örtlicher Betäubung in der Arztpraxis.

17

Nö sind höchstwahrscheinlich Lymphknoten.

0

Was könnte das für ein komischer Knubbel/Knoten unter meinem Kinn sein?

Ich habe seit ein paar Tagen eine Art Knoten oder Hubbel unter meinem Kinn. Also nicht am Hals wo die Lymphknoten sind sondern unterm Kinn. Anfangs hat er weh getan und wenn ich den Kopf nach vorne gereckt habe, fühlte ich ein Ziehen. Jetzt tut dieser Knubbel irgendwie nicht mehr weh. Ich habe gelesen, dass wenn ein Knoten nicht weh tut, kann es ein Tumor sein :o Hab voll Angst jetzt und direkt einen Arzt Termin ausgemacht aber hat jemand vielleicht ne Vermutung was es sein kann? Will mich nicht so verrückt machen :(

...zur Frage

Was ist das für ein Ausschlag hinterm Ohr und am Hals?

Hi Ich habe seit gestern einen Ausschlag hinterm Ohr und am Hals entlang. Er juckt minimal, brennt eher ein bisschen. Es sind viele kleine Bläschen, teilweise auch größere Stellen mit roten punkten. Was kann das sein? Gegen MMR bin ich geimpft. LG

...zur Frage

Kriege schon seit über 1 jahr Knubbel am Hals immer an der selben Stelle, nach einer Zeit gehen sie immer wieder weg was kann das sein?

Wiederkehrende Knubbel am hals

...zur Frage

Sehr kleines , ovales Knübbelchen hinten am Hals?

Ich hab einen kleinen ovalen Knubbel hinten zwischen Ohr und Nacken . Er ist da schon seid 10 Jahren oder so und ist bisher auch nicht gewachsen. Außerdem ragt er nicht weit raus also ist praktisch länglich . Ich habe ihn aber nur an der einen Seite . Er ist irgendwie mittelweich und mittelbeweglich also ich kanns nicht einschätzen . Also kennt ihr vielleicht jemanden der das auch hat und was das jetzt ist ??

MfG

...zur Frage

Knubbel. Ohrspeicheldrüsenkrebs?

Hallo zusammen

Seit 4 Wochen etwa kann ich einen kleinen Knubbel auf der linken Seite vor meinem Ohr spüren (die markierte Stelle auf dem Beispielbild). Er bereitet mir gar keine Schmerzen, auch nicht beim draufdrücken. Ich denke er lässt sich verschieben und glaube, er wird größer wenn ich lange dran rumtaste. Wenn ich in den Spiegel schaue ist der Hubbel sogar zu erkennen. Mir war klar, dass wenn ich anfange zu googeln, ich auch auf Krebs stoßen werde. Jetzt überzeugen mich die ganzen Aussagen aber doch sehr, z.B. dass Lymphknoten eigentlich nicht zu spüren sind, vor allem wenn man sich nicht krank fühlt, und diese auch eigentlich nicht einseitig anschwellen. Ich war in letzter Zeit nicht krank und fühle mich auch jetzt nicht krank. Heute ist Samstag und ich muss bis Montag warten bis ich zu einem Arzt kann.

Kann mir jemand sagen was es sonst noch für Knubbel-Ursachen gibt, ich drehe nämlich gleich ab. Vielen Dank.

...zur Frage

Warze Operativ entfernen?

Hallo,

Ich habe ein Problem und zwar habe ich eine Dunkle Warze

seit meiner Geburt (Ich bin 39 Jahre alt)

sie ist in der nähe vom Linken Ohr

Und Gestern war ich beim Hals Ohren Nasen Arzt

Und er meinte ich muss sie auf jeden Fall entfernen lassen

Weil die Warze nach einer Zeit bösartig werden könnte

Und jetzt weis ich nicht was ich machen soll.

wäre nett wenn ihr mir helfen würdet

Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?