Knubbel im Ohrläppchen mit Ohrring?

3 Antworten

Hallo Liala51,

da du die Ohrringe bereits vor 3 Monaten hast stechen lassen, sollten die Ohrlöcher mittlerweile langsam abgeheilt sein.

Ich würde dir raten regelmäßig zu desinfizieren. Falls du die Ohrringe nicht rausnehmen möchtest, kannst du sie zum Beispiel auch etwas weiter steller und großzügig Desinfektionsmittel auftragen und den Ohrring im Ohrloch hin und her bewegen. So könnte es auch funktionieren.

Falls es nicht besser wird geh am besten mal zum Arzt und lass die Stelle anschauen.

Alles Gute!

Generell sollte man sich ja nicht mit diesen typischen "ohrstecker-pistolen" die ohren durchstechen lassen. Bei manchen leuten führt das zu chronischen entzündungen, inneren vernarbungen oder zu verletzten talgdrüsen. In deinem fall würde ich eher auf eine durch das stechen verletzte und leicht entzündete talgdrüse tippen die sich gefüllt hat aber ihren inhalt nicht los wird. Warte noch ein bisschen ab und geh zum arzt wenn es nicht besser wird. Dann ersparst du dir womöglich eine deftige entzündung

Hm....hat er sie geschossen mit einer Art Piercingmaschine oder richtig gestochen?

Das war so eine "Pistole" mit der der Stecker durchgestochen wurde

0

mhm...kenne das zu gut.hast du extra Nickelohrstecker,oder titan?ich musste meine damals drin lassen und ist nix passiert.kann sein daß du die Stecker nicht verträgst

0

Mehrere Ohrlöcher gleichzeitig stechen lassen?

Hi!!

Ich möchte mir demnächst mein 2. Ohrloch stechen lassen, aber möchte irgendwann danach noch mein 3. Ohrloch und ein Helix (evtl double helix???). Aber kann ich mir vllt auch mein 2. und 3. gleichzeitig stechen lassen? Also am gleichen Tag?

...zur Frage

Schmerzender Knubbel im Ohrläppchen?

Hallo Community, Ich habe seit ungefähr 3-4 Tagen einen schmerzenden Knubbel im Ohrläppchen. Anfangs dachte ich, dass sich mein Ohrloch entzündet hat & habe meine Ohrringe rausgemacht. Heute ist mir dann aber aufgefallen, dass es gar nicht an den Ohrringen liegt/lagt da es nicht am oder im Ohrloch ist, sondern daneben. In meinem Ohrläppchen ist also sozusagen ein Knubbel und sobald ich ihn berühre oder irgendwie rankomme tut es echt weh... Was ist das? Hatte das schon mal jemand von euch? LG

...zur Frage

Ohrring verstecken wie?

Halo zusammen,

Ich kriege die nächsten Tage ein Ohrring, allerdings würde es an meiner schule schnell zu mobbing führen. bin m/14 und muss ja in der Schule den medizinischen Ohrring tragen. Wie kann ich es verstecken ? Ein kleines Pflaster nach meiner Hautfarbe färben oder sowas in der Art ? Danke in voraus

...zur Frage

Medizinische Ohrstecker?

Ich hätte eine Frage zu Ohrlöchern. Ich bin 20 und hatte nie Ohrlöcher. Keine Ahnung warum, aber ich wollte irgendwie nie welche. Ich habe auch nie Schmuck getragen und langsam fing ich dann mit Armbändern und schließlich auch mit Ketten an. Mittlerweile bin ich auch auf den Geschmack von Ohrringen gekommen. Ich finde großen Gefallen an Creolen oder bunten Fransenohrringen. Aber mir gefallen medizinische Ohrstecker überhaupt nicht.
Meine Fragen ist:
- Wie lange muss man die medizinischen Ohrstecker tragen?
- Ab wann darf man "hängende" Ohrringe tragen?

Hat generell jemand Tipps?

...zur Frage

Knubbel am hinteren Ohrläppchen?

Ich habe an meinem rechten Ohr hinten am Ohrläppchen so einen Knubbel, zuerst dachte ich es wäre ein Pickel, aber es ist keiner. Ich habe zwei Ohrlöcher die den Knubbel aber nicht 'berühren'. Kann es vielleicht damit zusammenhängen, dass ich den Ohrring in mein 2. Ohrloch immer 'durchbohre' weil das Loch immer wieder zuwächst ? Danke im Vorraus :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?