Knubbel im Hals hart wie ein Stein?

2 Antworten

Geh auf jeden Fall zum Arzt und lass das abklären. Es könnte ein vergrößerter Lymphknoten sein. Hattest du in letzter Zeit eine Erkältung? Eventuell Halsschmerzen o.ä?

Gute Besserung!  

Könnte nen angeschwollener Lymphknoten sein oder ein Absess. Das sind natürlich eher harmlose Sachen die trotzdem behandelt werden müssen. Geh einfach zum Arzt. Hier kann dir einfach keiner genau sagen was das ist. Lg

seit fast zwei Monaten knubbel unter der Haut ?

Hallo und guten Morgen !

seit ca 6 Wochen habe ich an der linken halsseite einen Knoten. zunächst war ich der Meinung dass es einPickel unter der Haut sei und wartete ab jedoch ist es in der Zeit stark gewachsen .. zu Beginn war der Knoten so klein wie ein Stecknadel Kopf und mittlerweile etwas größer als eine erbse. es fühlt sich auch anders als ein Pickel an weil ich es unter der Haut leicht drehen kann und es sich richtig rund wie eine Kugel anfühlt und nicht nur eine Beule . irgendwann dachte ich es sei ein geschwollener Lymphknoten da ich zu Beginn krank war und Antibiotika nahm aber so lange bleibt doch kein Lymphknoten und wächst .. ab und an tut es weh wenn ich etwas fester von der Seite gegen drücke oder wenn ich drauf drücke merke ich den Druck etwas länger selbst wenn ich los lasse. ansonsten merke ich den Knoten nicht wirklich. von aussen sieht man ihn nicht man kann ihn bloß fühlen .. ich weiß nicht was es sein kann denn im Internet findet man echt gar nichts drüber. einen geschwollenen Lymphknoten würde ich eig. ausschließen wegen dem schnellen Wachstum und weil es laut Internet heißt nach einer Woche ca würde er abschwellen. zudem fühle ich mich fit und gesund.

Donnerstag möchte ich aus diesem Grund zum Arzt nur leider weiß ich nicht zu welchem genau .. ob haut oder Hausarzt? oder doch was ganz anderes?

würde mich freuen wenn jemand mir verraten könnte zu welchem Arzt ich gehen müsste und wenn jemand sagen könnte was es eventuell sein könnte. ( ja ich weiß ferndiagnosen sind schlecht und ich soll zum Arzt was ich such vor habe möchte nur schon mal wissen was es EVENTUELL sein KÖNNTE ).

...zur Frage

Gewächs unter der Haut, Oberschenkel innenseite?

Hallo liebe Leute,

ich mache mir etwas sorgen und wollte mal fragen ob hier eventuell jemand Ahnung hat. ich habe unter der haut, also auf der Innenseite des Oberschenkels (rechts von der Vagina aber das ist noch das Bein denke ich, sorry echt schlechte Beschreibung) ein Gewächs. also ich dachte vor einigen Tagen, dass das ein Pickel sei und versuchte es auszudrücken. Vorhin habe ich bemerkt, dass es ziemlich gewachsen ist und sehr fest ist. Ein Pickel ist es auf keinen Fall, es ist auch nicht rötlich, etc, nicht rund und nicht klein. Eher länglich und eben sehr fest.

Habt ihr eventuell eine Ahnung was das sein könnte? ich habe etwas recherchiert, dachte an Lipome aber das Gewächs ist nicht verschiebbar. Ich kann es nicht hin und her bewegen. Ich habe ja dran rum gedrückt, vielleicht ist es deshalb so? ich glaube es aber nicht..

Hat jemand eine Idee? Vielen Dank & liebe Grüße

...zur Frage

Hautkrebs/Allergie im Tattoo?

Hallo, bevor Kommentare wie „geh zum Arzt“ etc. kommen, der Termin ist schon gemacht, jedoch ist es noch einige Zeit bis dahin und meine Sorgen wachsen von Tag zu Tag.

Vor einigen Monaten habe ich mir ein Tattoo stechen lassen und seit ein paar Wochen bilden sich merkwürdige Knubbel unter der Haut, die teilweise jucken und leichte Krusten bilden. Am Anfang waren die Knubbel noch relativ klein und ich dachte es wären Narben, jedoch bilden sich, dort wo schwarze Farbe ist, immer mehr davon und die bereits vorhandenen scheinen größer zu werden.

Ich habe damals nach der Farbe gefragt, die der Tätowierer verwendet, jedoch fiel mir während des tätowierens auf, dass auf der Flasche etwas anderes stand, als er mir gesagt hatte. Ich habe mir die Farbe aufgeschrieben, weil ich immer etwas vorsichtiger bin und habe beim googeln von „talens Indian ink“ rausgefunden, dass diese Firma keine Farbe zum tätowieren herstellt und die Inhaltsstoffe auch nicht unter die Haut gehören. Die Knubbel habe ich auch nur in diesem einen Tattoo, alle anderen sind ganz normal abgeheilt und Jucken auch nicht.

Ich habe den Tätowierer noch nicht damit konfrontiert, da ich erstmal wissen möchte, was genau diese Knubbel sind.

Meine Frage ist nun, ob jemand ähnliche Erfahrungen mit dieser Zeichentusche, oder Tattoos generell, gemacht hat oder weiß, ob es vielleicht auch nur eine Allergie oder ähnliches sein könnte.

Ich mache mir wirklich große Sorgen und wäre über jede Antwort und jeden Erfahrungsbericht sehr dankbar !

Einen schönen Abend wünsche ich

S.

...zur Frage

Tipps gegen Magenkrämpfe?

Hallo Community, also seit 5 Tagen habe ich starke Magenschmerzen (und starke Krämpfe) und steinharten Stuhlgang. Anfangs war mir noch übel, aber mittlerweile geht es. Nur noch ab und zu kommt eine Übelkeitswelle. Ich habe mir auch eine Schmerzablette genommen, diese wirkt aber nicht gerade... auch mit Kamillentee und Wärmflasche wird es nicht besser.

Habt ihr vllt. Tipps? Ich wäre euch wirklich dankbar!! Hattet einer von euch ähnliche Symptome? Ich überlege Morgen zum Arzt zu gehen.

Liebe Grüße, Bev

...zur Frage

Geschwollene Lymphknoten am Hinterkopf/Nacken

Ich habe seit 2 Tagen am Hinterkopf in Richtung Ohren je einen kleinen Lymphknoten getastet und im Nackenbereich kurz vor dem Übergang zum Schädel noch einen größeren Lymphknoten. Ich mach ständig daran rum weil es mich stört und um zu kontrollieren ob es sich verändert. Dadurch werden die vermutlich dann größer. Dummerweise hab ich im Internet nachgelesen. Da gibt es so viele Horrorgeschichten, dass ich total Angst bekommen habe. Ich habe und hatte keine Erkältung, allerdings letzte Woche einen Migräneanfall und Verspannungen im Bereich Schulter und Halswirbel. Hat jemand eine Ahnung ob das auch davon kommen könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?